Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Anno 1503 - Mega-Seller mit Macken

Kontrovers diskutierter Strategiespiel-Nachfolger

Beachtliche Verkaufszahlen auf der einen, großer Unmut unter den Käufern auf der anderen Seite - Anno 1503 sorgt seit seinem Erscheinen Ende Oktober für Schlagzeilen. Der Rummel um das Spiel ist dabei durchaus begründet: Dem faszinierenden Gameplay stehen einige grobe Design-Schnitzer gegenüber.

Anzeige

Eigentlich wollten wir mit dem Test des Spieles warten, bis sämtliche von Sunflowers versprochenen Nachbesserungen vorgenommen wurden. Bisher ist allerdings weiterhin nur der erste Beta-Patch erhältlich, der zwar einige der groben technischen Probleme behebt, viele Features und Versprechungen aber weiterhin nicht einlöst - so muss man unter anderem weiterhin auf den Multiplayer-Modus verzichten. Dafür korrigiert der erste Patch den Schwierigkeitsgrad der Endlos-Spiele und der ersten Szenen der Kampagne nach unten, angesichts der unzähligen Spieler, die frustriert gleich zu Beginn die Segel strichen, ein unbedingt notwendiger Schritt.

Screenshot #1
Screenshot #1
Aber auch so bleibt Anno 1503 ein Spiel, das nicht wirklich für Anfänger geeignet ist. Egal, ob man die Story-technisch etwas einfallslose Kampagne oder das weitaus motivierendere, in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gebotene Endlosspiel wählt, immer braucht es einige Zeit, bis man die komplexen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Wertschöpfungsketten innerhalb einer Stadt wirklich durchschaut hat und eine florierende Mittelalter-Metropole errichten kann. Das Tutorial hilft zwar bei den ersten Schritten, bleibt aber auch einige für den Spielablauf wichtige Infos schuldig.

Screenshot #2
Screenshot #2
Trotz aller berechtigter Kritik hat Anno 1503 aber natürlich auch alles das in verbesserter Form zu bieten, was schon den Vorgänger Anno 1602 zu einem der populärsten und beliebtesten Strategie-Titel aller Zeiten gemacht hat. So ist Anno 1503 unter anderem deutlich schöner als der Vorgänger - die 2D-Landschaften sind so detailliert wie nie zuvor, die insgesamt fünf Klimazonen bieten viel optische Abwechslung, zahlreiche unterschiedliche Gebäudetypen machen das Stadtbild zudem wirklich sehenswert.

Spieletest: Anno 1503 - Mega-Seller mit Macken 

eye home zur Startseite
harald 14. Mär 2004

ich suche jemand, der mir über die stufe brauerei bauen hinaus hilft. eventuell auch mit...

harald 14. Mär 2004

ich komme im spiel immer nur bis zur stufe mit der brauerei, dann habe ich überhaupt kein...

angelo 09. Feb 2003

lass mich spielen ich will mal sehen wie man das spielt ich habe das noch nie gespielt

Sinister 04. Dez 2002

So siehts aus... Ich überleg mir seit einiger Zeit zweimal, ob sich das Geld für ein...

Yamagata 23. Nov 2002

Da hast Du recht!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Guter Trend auf Golem

    FreiGeistler | 01:09

  2. Re: Leider verpennt

    quineloe | 01:06

  3. Re: "Es sei nicht einzusehen, dass Netflix an die...

    Der Held vom... | 01:00

  4. Re: Gefunden...

    FreiGeistler | 00:20

  5. Re: Asse 2.0

    FreiGeistler | 00:10


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel