Abo
  • Services:

Spieletest: Anno 1503 - Mega-Seller mit Macken

Screenshot #3
Screenshot #3
Die angesprochenen, komplexeren Wertschöpfungsketten geben dem Spieler zudem einen deutlich größeren Handlungsspielraum. Knapp 50 Rohstoffe gilt es zu verwalten. Da nicht alles auf dem eigenen Kontinent vorhanden ist, muss natürlich wieder Handel getrieben oder aber auch eine Eroberungsflotte seeklar gemacht werden. Auf den Meeren darf man sich dann auch noch mit Piraten rumschlagen, die einem das Leben schwer machen, die sich aber durch Schutzgeldzahlungen besänftigen lassen. Die verschiedenen Eingeborenenvölker, auf die man trifft, entpuppen sich hingegen größtenteils als angenehme Handelspartner, die unter anderem Schmuck und andere Kostbarkeiten liefern.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Screenshot #4
Screenshot #4
Der eingebaute Militärteil wird überzeugte Kriegsstrategen kaum befriedigen können - trotz insgesamt 14 verschiedenen Einheiten-Typen sorgt vor allem die recht niedrige Einheiten-KI für viel Frust vor dem Monitor. Und auch beim Errichten neuer Gebäude hat man zum Teil so seine liebe Not, das Platzieren von Häusern artet oft zu einer Geduldsarbeit aus. Die Arbeit lohnt allerdings, denn wer einmal erfolgreich aus einem zunächst kleinen Dorf eine riesige Stadt errichtet hat, wird sich an dem Anblick kaum satt sehen können.

Screenshot #5
Screenshot #5
Neben den Industrie- und Agrarbetrieben bestimmen unzählige Wohnhäuser, Theater, Wirtshäuser oder auch Schulen und Universitäten das Bild. Wer Letztere errichtet hat, kann sich zudem auch der Forschung widmen und so diverse Dinge erfinden. Auf den ebenfalls vorhandenen Märkten scheffelt man das nötige Geld, um sich neue Anschaffungen leisten zu können.

Fazit:
Anno 1503 stellt keine spielerische Revolution dar - die Vorzüge, die den Vorgänger zu einem Süchtigmacher par excellence avancieren ließen, wurden hier konsequent weitergedacht. Wer über viel Freizeit verfügt, kann also somit einmal mehr unzählige Stunden mit dem Titel verbringen. Schade bleibt allerdings die recht hohe technische und spielerische Fehlerquote der Verkaufsversion - bleibt zu hoffen, dass der Beta-Patch bald durch den finalen Patch ersetzt wird und so nicht mehr viele kleine Probleme den Spielspaß trüben.

 Spieletest: Anno 1503 - Mega-Seller mit Macken
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

harald 14. Mär 2004

ich suche jemand, der mir über die stufe brauerei bauen hinaus hilft. eventuell auch mit...

harald 14. Mär 2004

ich komme im spiel immer nur bis zur stufe mit der brauerei, dann habe ich überhaupt kein...

angelo 09. Feb 2003

lass mich spielen ich will mal sehen wie man das spielt ich habe das noch nie gespielt

Sinister 04. Dez 2002

So siehts aus... Ich überleg mir seit einiger Zeit zweimal, ob sich das Geld für ein...

Yamagata 23. Nov 2002

Da hast Du recht!


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /