• IT-Karriere:
  • Services:

LindowsOS 3.0 jetzt erhältlich

Lindows.com mit neuer Version seines Linux-basierten Betriebssystems

Lindows.com bietet sein Linux-Betriebssystem LindowsOS jetzt auch einzeln zum Kauf an. Bisher konnten nur Mitglieder des Lindows.com-Insider-Programms und Käufer neuer PCs das neue LindowsOS erwerben.

Artikel veröffentlicht am ,

LindowsOS kommt zum Preis von 129,- US-Dollar in den Handel, kann aber auch über die Website von Lindows.com bestellt werden. In den USA bietet Wal-Mart das Komplettsystem mit LindowsOS ab 199,- US-Dollar an.

Stellenmarkt
  1. WEBSALE AG, Nürnberg
  2. LfD Niedersachsen, Hannover

Lindows.com verspricht mit seinem Click-N-Run-Dienst einfachen Zugriff auf hunderte von Applikationen, die sich mit einem Klick direkt aus dem Internet installieren lassen sollen. Allerdings handelt es sich dabei oft um Applikationen, die anderen Linux-Distributionen schon beiliegen und bei LindowsOS kostenpflichtig dazugekauft werden müssen.

Zudem arbeitet Lindows.com zusammen mit StepUp Computing an einer speziellen LindowsOS-3.0-Version für deren DocuNote-Tablet-PC, der im ersten Quartal 2003 auf den Markt kommen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 50% Rabatt im ersten Monat bei 4players.de
  3. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  4. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...

®ëЯStå® 20. Nov 2002

Mir wäre es recht, wenn Micro$oft plattgemacht wird. Wenn Lindows mal alle Windows...

Lightkey 20. Nov 2002

Yup, ignoriert den bitte, der ist schon vom Heise-Forum her als Megatroll bekannt.

222 19. Nov 2002

also, wenn schon linux (bin eigentlich nicht der grösste fan davon) aber wie gesagt, wenn...

RzwoDzwo 19. Nov 2002

(oT)


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  2. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  3. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos

    •  /