Abo
  • Services:

Wireless-Ethernet-Bridge von Linksys (Update)

Ethernet-fähige Rechner, Peripherie und Spielekonsolen ins 11-Mbps-WLAN

Linksys will mit seiner Wireless-Ethernet-Bridge WET11 nicht nur Unternehmen, sondern auch Heimnutzern die Einbindung von mit Ethernet-Schnittstelle ausgestatteter Hardware in 11-Mbps-WLAN-Netze ermöglichen. So können etwa Netzwerk-fähige Drucker, Scanner, MP3-Player oder auch Spielekonsolen drahtlos ins IEEE-802.11b-konforme WLAN eingebunden werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Linksys WET11
Linksys WET11
Auch große Entfernungen sollen sich mit Hilfe der WET11 problemlos überbrücken lassen. Die integrierte Hochleistungsantenne soll für eine Reichweite von fast 300 Metern sorgen, verspricht der Hersteller. Dies dürfte allerdings mehr für Sichtverbindungen gelten. Abhängig von der Signalstärke wird die Netzwerkgeschwindigkeit dynamisch zwischen 11, 5,5, 2 und 1 Mbit/s angepasst.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hannover
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen

Zur Nutzung der Wireless-Ethernet-Bridge sind keine zusätzlichen Treiber erforderlich, sie wird einfach an die Ethernet-Schnittstelle des jeweiligen Geräts angeschlossen. Die Installation soll sehr einfach und schnell sein, auch eine WEP-Verschlüsselung mit bis zu 128 Bit zur sicheren Übertragung kann genutzt werden.

Linksys bietet die Wireless-Ethernet-Bridge WET11 inkl. Setup-Software, Netzwerkkabel und Netzteil ab sofort für 179,- Euro an.

Nachtrag vom 20. November 2002:
Ein vergleichbares Produkt bietet beispielsweise auch Starchip Systems seit September 2002 mit seinem "Wireless Konverter E2W-100" für 169,- Euro an; die Konfiguration erfolgt per Webbrowser und WEP-Verschlüsselung mit 64/128 Bit wird ebenfalls unterstützt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 84,90€ (Vergleichspreis 93,90€)
  2. für 319€ statt 379,99€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: LCD050)
  3. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /