Abo
  • Services:

Epson verkauft Beamer mit kostenloser Xbox als Dreingabe

Attraktives Bundle zum Einstieg ins Heimkino

Epson bietet seinen LCD-Projektor Epson EMP-52 im Bundle mit der Xbox von Microsoft an. Wer vom 01. November bis 31. Dezember den neuen Epson-Projektor erwirbt, erhält von Epson die Microsoft-Xbox sowie das Spiel "Project Gotham Racing" kostenlos dazu. Der Epson EMP-52 ist ein SVGA-Projektor für Einsteiger.

Artikel veröffentlicht am ,

Epson EMP-52
Epson EMP-52
Der Epson EMP-52 bietet eine Lichtleistung von 1.200 ANSI-Lumen und eine SVGA-Auflösung von 800 x 600 Pixeln - wobei die Darstellung von VGA- bis XGA- Eingangsignalen ebenfalls möglich ist. Der Projektor wiegt 2,9 Kilogramm und ist damit durchaus transportabel für Präsentationen außer Haus. Die Abmessungen betragen 309 x 224 x 104 mm.

Stellenmarkt
  1. IOS Gesellschaft für innovative Optimiersoftware mbH, Aachen
  2. Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Zum Bildausgleich bei vertikalen Verzerrungen hat der Epson EMP-52 eine digitale Trapez-Korrektur (Keystone). Bis zu einem Winkel von +/- 15 Grad lassen sich die Projektionen per Knopfdruck korrigieren. Der Projektor arbeitet mit 0,5-Zoll-Polysilizium-TFT-Aktivmatrix-LCDs und verfügt nach Herstellerangaben über ein Kontrastverhältnis von 400:1. Als Eingänge bietet das Gerät S-Video, Composite Video und Komponenten-Video.

Der Projektor ist mit der Epson-ColorReality-Technologie ausgestattet und unterstützt sRGB. Der Epson EMP-52 bietet zudem die Möglichkeit, zwischen sechs verschiedenen Projektionsmodi zu wählen: Neben dem sRGB-Modus sind die Modi "Normal" (Helligkeits-/Farbausgleich), "Presentation" (zartere Farben für dunkle Räume), "Meeting" (hohe Kontrast für Texte und Diagramme), "Theatre" (Video/DVD) und "Games" (Spiele) frei wählbar.

Die meisten Funktionen des Gerätes sind auch direkt über eine Fernbedienung anzusteuern. Epson gewährt auf den Epson EMP-52 eine Carry-In-Garantie von drei Jahren, die optional auf drei Jahre Vor-Ort-Service erweitert werden kann.

Wer den Projektor im Heimkino einsetzen möchte, sollte vorher unbedingt einmal die Lautstärke des Gerätes prüfen, die der Hersteller mit unter 35 dB angibt. Eine persönliche Überprüfung der Bildqualität im Rahmen einer Vorführung bieten seriöse Fachhändler ebenfalls an - sie sollte einem Projektorenkauf immer vorausgehen. Zur Lampenlebensdauer gibt es leider herstellerseitig keine Angaben.

Der Preis des Epson EMP-52 inklusive Xbox und des Spiels "Project Gotham Racing" liegt bei empfohlenen 1.990,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Mutant2002 12. Dez 2002

Mit Verlaub, der Idiot bist du. Die xbox ist ein kleines Wunderkistchen. Gemoddet lässt...

dr.druff 30. Nov 2002

WIESO?!? seid ihr nicht lieber lieb zu einander ? da halten sich leuten daran auf sich...

z 23. Nov 2002

aha, super argumente. - du kennst dich aus.... LOL microsoft meldet soeben 150000 mal...

trwe 23. Nov 2002

Deine Seite ist Bescheuert du Penner

ja sowas habe ich 20. Nov 2002

Wenn man hier im Forum liest könnte man doch glatt zu der Meinung kommen das nur...


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

      •  /