Abo
  • Services:

Voicemeeting bietet preiswertes Telefonkonferenz-System an

9 Cent pro Teilnehmer und Minute

Die Firma Alaw bietet ein Telefonkonferenz-Produkt an, das sich von herkömmlichen Arten, Telefonkonferenzen abzuhalten, etwas unterscheidet. Um Voicemeeting zu nutzen, wählen alle Teilnehmer die Nummer 0 180 3 - 600 610 und geben eine vorher vereinbarte, sechsstellige Konferenzraumnummer ein, darauf wird die Konferenzschaltung hergestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Voicemeeting kostet 9 Eurocent pro Minute und pro Teilnehmer und bietet die Möglichkeit, die Konferenzen aufzuzeichnen und später abzuhören, z.B. für Teilnehmer, die die Konferenz verpasst haben oder um später ein Protokoll erstellen zu können. Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Darüber hinaus kann man Konferenzräume "abschließen", damit keine unerwünschten Teilnehmer den Raum betreten und zuhören können und Teilnehmer stummschalten, um die bei größeren Konferenzen üblichen Hintergrundgeräusche zu unterbinden.

Voicemeeting kann vom Festnetz, vom Handy und auch aus dem Ausland genutzt werden und es können nach Angaben des Betreibers hunderte Teilnehmer gleichzeitig miteinander telefonieren.

Unter der Website www.voicemeeting.de steht zusätzlich ein kostenloser Einladungsassistent bereit, der automatisch Einladungen an bis zu zehn Teilnehmer per E-Mail und SMS verschickt.

Eine Anleitung mit der detaillierten Darstellung aller Funtionen liegt zum Download in Form einer sechsseitigen PDF-Datei unter www.voicemeeting.de/voicemeeting.pdf bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Rabattcode: ASUSDEALZ
  2. und The Crew 2 gratis erhalten
  3. bei Alternate kaufen
  4. und 25€ Steam-Gutschein erhalten

Lindemann 05. Okt 2009

Damit dem geschäftlichen Erfolg Ihres Unternehmens keine sprachlichen Hürden im Wege...

Tom1234223 26. Aug 2009

Die Firma As-Call.de bietet Telefonkonferenzen ab 2,9ct/min über eine Festnetznummer an...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer
Porsche Design Mate RS im Test
Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Low Latency Docsis Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
  2. Cloud PC Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones
  3. Android Keine Bootloader-Entsperrung mehr bei Huawei-Geräten

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    •  /