Abo
  • Services:

SiS: Pentium-4-Chipsatz mit doppelter Bandbreite

Erster Hammer-Chipsatz für kommende AMD-Prozessoren vorgestellt

Silicon Integrated Systems (SiS) stellte jetzt mit dem SiS655 seine zweite Generation von AGP8X-Chipsätzen vor. Der SiS655 unterstützt Intels Pentium-4- sowie Dual-Channel-DDR333-Speicher, was für einen erhöhten Datendurchsatz sorgen soll. Zudem kündigte SiS seinen ersten Chipsatz für AMDs kommende 64-Bit-Prozessoren an.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SiS655 unterstützt Pentium-4-Prozessoren mit einem Front-Side-Bus von bis zu 533 MHz und die SiS-MuTIOL-1G-Technologie, die für die Verbindung mit der South-Bridge SiS963 sorgt. Dank der Unterstützung von Dual-Channel-DDR333-Speicher soll der Chipsatz eine verdoppelte Speicherbandbreite von bis zu 5,4 GByte im 128-Bit-Modus sowie 2X64-Bit-Modus bieten. Zudem unterstützt der Chipsatz Intels neue Hyper-Threading-Technologie, die erstmals im kürzlich vorgestellten Pentium-4-3,06-GHz zum Einsatz kommt.

Stellenmarkt
  1. K+G Konzeption und Gestaltung Agentur für Kommunikation GmbH & Co. KG, Münster
  2. Munich International School, Starnberg Raum München

Gepaart mit der South-Bridge SiS963 bringt der Chipsatz zudem Unterstützung für IEEE 1394a alias FireWire, USB 2.0 und Dual-ATA133/100/66-IDE-Festplatten mit. Die Verbindung zwischen North- und South-Bridge wird dabei über MuTIOL 1G hergestellt, eine proprietäre Technik, die eine Bandbreite von bis zu 1 GByte pro Sekunden bereitstellen soll.

Zugleich kündigte SiS mit dem SiS755 einen ersten Chipsatz an, der AMDs kommende Hammer-Prozessoren unterstützen soll. Der Chipsatz beherrscht HyperTransport, AGP 8X and MuTIOL 1G und bietet zusammen mit der SiS963-South-Bridge Support für 5.1 Channel AC'97 2.2 Audio, 10/100 Mb Ethernet, Home PNA2.0 und Dual-ATA133/100/66-IDE-Festplatten. Der SiS755 unterstützt zudem bis zu sechs PCI-Slots und sechs USB-2.0/1.1-Ports.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /