Abo
  • Services:

Spieletest: Colin McRae Rally 3

Rennspiel für PS2 und Xbox erhältlich

Als Konsolenspieler kann man sich vor Rallye-Spielen kaum retten, wenige Titel schaffen es dabei allerdings, einen ähnlich bleibenden und guten Eindruck zu hinterlassen wie die Colin-Mc-Rae-Reihe. Seit kurzem ist nun der dritte Teil der Reihe erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit jeher setzt Hersteller Codemasters bei dieser Rallye-Serie mehr auf Realitätsnähe denn auf Arcade-Feeling - auf von anderen Spielen bekannte Rennen gegen von der Konsole gesteuerte Konkurrenten muss man hier also weitestgehend verzichten, stattdessen dreht man meist einsam seine Runden, um neue Bestzeiten zu erzielen. Auch die Fahrzeugauswahl ist, zumindest in den drei Meisterschaften, arg begrenzt, da man hier immer in der Rolle von Colin antritt und dementsprechend auch mit dessen Ford über die Pisten heizt. Im Multiplayer-Modus darf man dann allerdings aus 18 verschiedenen Autos wählen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Colin McRae Rally 3
  2. Spieletest: Colin McRae Rally 3

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Strecken hingegen stellen auch anspruchsvollste Piloten zufrieden. Je nachdem, ob man in Japan, Spanien, Schweden, Finnland oder einem anderen der insgesamt acht Länder antritt, trifft man auf unterschiedlichste Bodenbeschaffenheiten und andere Vegetation. Die Autos lassen sich dabei in mehreren Menüs jeweils perfekt auf die einzelnen Etappen abstimmen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Das Fahrgefühl ist nahezu perfekt, man benötigt zwar ein bisschen Einarbeitungszeit, um das Wechselspiel aus Gas und Bremse wirklich unter Kontrolle zu haben und nicht in jeder Kurve von der Strecke abzukommen, danach weiß man sich aber schnell für das komplexe Handling der Boliden zu begeistern. Den wunderhübsch anzusehenden Fahrzeugen wurde dabei auch ein komplexes Schadensmodell spendiert, mit zunehmender Rallye-Dauer muss man so nicht nur mitansehen, wie der zu Beginn glänzende Rennwagen immer mehr unter einer Schmutz-Schicht verschwindet, sondern bei unvorsichtiger Fahrweise auch eine Delle nach der anderen bekommt und sogar Einzelteile wie Stoßstangen oder gar die Motorhaube verliert.

Spieletest: Colin McRae Rally 3 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

CK (Golem.de) 02. Dez 2002

Verschickt haben wir die Gewinne schon, das Update zu Meldung kommt morgen. Gruss...

Ah! 28. Nov 2002

look @subject. :)=

Mathias 20. Nov 2002

codemasters söllte man meiden nach der verarschung mit DTM Race Driver PC originalzitat...

Markus 19. Nov 2002

wann mag denn wohl endlich die version für den PC kommen? kaufe mir bestimmt nicht extra...


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /