Spieletest: Colin McRae Rally 3

Rennspiel für PS2 und Xbox erhältlich

Als Konsolenspieler kann man sich vor Rallye-Spielen kaum retten, wenige Titel schaffen es dabei allerdings, einen ähnlich bleibenden und guten Eindruck zu hinterlassen wie die Colin-Mc-Rae-Reihe. Seit kurzem ist nun der dritte Teil der Reihe erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit jeher setzt Hersteller Codemasters bei dieser Rallye-Serie mehr auf Realitätsnähe denn auf Arcade-Feeling - auf von anderen Spielen bekannte Rennen gegen von der Konsole gesteuerte Konkurrenten muss man hier also weitestgehend verzichten, stattdessen dreht man meist einsam seine Runden, um neue Bestzeiten zu erzielen. Auch die Fahrzeugauswahl ist, zumindest in den drei Meisterschaften, arg begrenzt, da man hier immer in der Rolle von Colin antritt und dementsprechend auch mit dessen Ford über die Pisten heizt. Im Multiplayer-Modus darf man dann allerdings aus 18 verschiedenen Autos wählen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Colin McRae Rally 3
  2. Spieletest: Colin McRae Rally 3

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Strecken hingegen stellen auch anspruchsvollste Piloten zufrieden. Je nachdem, ob man in Japan, Spanien, Schweden, Finnland oder einem anderen der insgesamt acht Länder antritt, trifft man auf unterschiedlichste Bodenbeschaffenheiten und andere Vegetation. Die Autos lassen sich dabei in mehreren Menüs jeweils perfekt auf die einzelnen Etappen abstimmen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Das Fahrgefühl ist nahezu perfekt, man benötigt zwar ein bisschen Einarbeitungszeit, um das Wechselspiel aus Gas und Bremse wirklich unter Kontrolle zu haben und nicht in jeder Kurve von der Strecke abzukommen, danach weiß man sich aber schnell für das komplexe Handling der Boliden zu begeistern. Den wunderhübsch anzusehenden Fahrzeugen wurde dabei auch ein komplexes Schadensmodell spendiert, mit zunehmender Rallye-Dauer muss man so nicht nur mitansehen, wie der zu Beginn glänzende Rennwagen immer mehr unter einer Schmutz-Schicht verschwindet, sondern bei unvorsichtiger Fahrweise auch eine Delle nach der anderen bekommt und sogar Einzelteile wie Stoßstangen oder gar die Motorhaube verliert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Colin McRae Rally 3 
  1. 1
  2. 2
  3.  


CK (Golem.de) 02. Dez 2002

Verschickt haben wir die Gewinne schon, das Update zu Meldung kommt morgen. Gruss...

Ah! 28. Nov 2002

look @subject. :)=

Mathias 20. Nov 2002

codemasters söllte man meiden nach der verarschung mit DTM Race Driver PC originalzitat...

Markus 19. Nov 2002

wann mag denn wohl endlich die version für den PC kommen? kaufe mir bestimmt nicht extra...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /