Abo
  • Services:

Referenzdesign für MPEG4-Videorekorder angekündigt

Digitalvideorekorder mit mehr Aufzeichnungskapazität rücken in greifbare Nähe

Sigma Designs und Vweb haben ein Rhapsody getauftes Referenzdesign angekündigt, mit dem Hersteller schnell eigene MPEG4-fähige Digitalvideorekorder entwickeln können sollen. Rhapsody nutzt einen VW2005-MPEG-1-, MPEG-2- und MPEG-4-fähigen Kompressions-Chip von Vweb sowie den EM8475-Decoder-Chip von Sigma Designs.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Vweb VW2005 soll der erste Kompressions-Chip für MPEG-1/2/4 sowie H.263 sein, der hochauflösendes MPEG-4-Vollbild-Video im Halbzeilenformat bei DVD-Auflösung unterstützt. Komprimiert wird in variabler oder konstanter Bitrate. Audio komprimiert der Chip in den Formaten MPEG-1 L1, L2, MP3, AAC, Dolby AC-3 oder G.7xx. Der EM8475-MPEG-4-Decoder aus der EM8470-Serie von Sigma Designs dekodiert sowohl MPEG-1-, MPEG-2- als auch MPEG-4-Video.

Stellenmarkt
  1. MAHLE Aftermarket GmbH, Stuttgart
  2. Hoerner Bank Aktiengesellschaft, Heilbronn

Rhapsody - nicht zu verwechseln mit Apples gleichnamigem MacOS-X-Vorgänger - beinhaltet jedoch auch Software. Mit dieser soll die Referenzplattform mit den üblichen Digitalvideorekorder-Funktionen ausgestattet werden können, von Time-Shifting (Aufnahme und gleichzeitige, zeitversetzte Wiedergabe) bis hin zu zeitgesteuerter Aufnahme von Fernsehsendungen.

MPEG-4 findet langsam seinen Weg in DVD-Player, IP-basierte Set-Top-Boxen, digitale Kabel-Set-Top-Boxen und - so Sigma - mit Rhapsody auch in Digitalvideorekorder. Im Gegensatz zu MPEG-2-basierten Geräten soll ein MPEG-4-basierter Digitalvideorekorder bei gleicher Bildqualität und gleicher Speicherkapazität nahezu doppelt so viel Video aufzeichnen können.

Das "Rhapsody Reference Design Kit" wird von Sigma Designs ab Januar 2003 für 5.000,- US-Dollar verkauft. Es enthält eine bestückte Platine, ein Software-Entwicklungs-Paket, Schaltpläne und weiteres Material. Erstmals in Aktion gezeigt werden soll Rhapsody in der Elektronik-Fachmesse Comdex, die gerade in Las Vegas stattfindet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 9,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Moses der weisse 18. Nov 2002

bleibt noch die Frage offen, ob der Video-Decoder als VHS oder VDR arbeitet... ->VDR...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /