• IT-Karriere:
  • Services:

Anno 1503 erreicht Platin-Status

200.000 verkaufte Einheiten nach 2,5 Wochen

Anno 1503 verkauft sich weiterhin außerordentlich gut: Konnten bereits in den ersten drei Tagen nach Verkaufsstart des Spieles am 25. Oktober mehr als 100.000 Exemplare verkauft werden, sind es mittlerweile bereits über 200.000.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Spiel hat damit innerhalb von weniger als drei Wochen bereits den Platin-Status erreicht.

Demenstprechend enthusiastisch präsentiert sich auch Hersteller Sunflowers: "Wir sind davon begeistert, wie der Markt Anno 1503 angenommen hat", kommentiert Adi Boiko, Präsident von Sunflowers. "Anno 1503 ist ein Meilenstein deutscher Produktionen, an dem sich zukünftige Produkte messen lassen müssen", so Boiko weiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 499,90€

PhilthePile 27. Mai 2003

Der mehrspieler modus von anno 1503 wird offiziel erst per kostenlosem patch...

sönke meyer 27. Mär 2003

Ja ich habe die multiplayer dort eingestellt. Ich habe trotzdem folgendes Problem: Immer...

Yamagata 18. Nov 2002

Du kannst den Mehrspieler-Modus einfach per Hand einschalten, der ist nämlich schon in...

Yamagata 18. Nov 2002

Ganz recht! Eine Frechheit, so ein Spiel, dass hauptsächlich aus Bugs und Abstürzen...

aerger 18. Nov 2002

mir ist es ehrlich gesagt sowas von Wurscht ob es eine deutsche oder österreichische...


Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
    RCEP
    Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

    China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
    2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
    3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

      •  /