• IT-Karriere:
  • Services:

RealPlayer für PalmOS-PDA Tungsten T angekündigt

Player-Software wird künftigen Tungsten-T-Geräten beiliegen

Real Networks und Palm gaben bekannt, dass noch bis Ende des Jahres eine Version des Real Players für die PDA-Reihe Tungsten T mit ARM-Prozessor und PalmOS 5 erscheinen wird. Der RealOne Player Mobile kann RealAudio-Dateien und MP3-Dateien auf einem Tungsten T wiedergeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der RealOne Player Mobile verwaltet Playlisten und zeigt Titelinformationen wie Name, Albumtitel sowie Künstler an. Die Musikdaten lassen sich zur Schonung des RAM-Speichers auch auf Speicherkarten auslagern, was auch dazu führt, dass die mobile Musiksammlung größer als der freie Speicher von 14 MByte im Tungsten T sein kann.

Stellenmarkt
  1. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Die Software beruht auf dem Helix DNA Client, womit sich ein Multi-Format-Player für alle erdenklichen Plattformen erstellen lassen soll. Der RealOne Player Mobile unterstützt den Navigations-Knopf des Tungsten T und schont den Akku durch automatisches Dimmen des Displays während der Musikwiedergabe.

Der RealOne Player Mobile soll bis Ende des Jahres kostenlos im Internet zum Download auf den Internetseiten bei Real und Palm erscheinen. Außerdem wird die Software künftigen Palm-PDAs beiliegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    •  /