Abo
  • Services:

MIDI Interface zum Anstecken an WindowsCE-PDAs

Musiksteuerung aus dem Handrechner

Von der US-Firma Han-D-Solutions stammt ein Adapterstecker für WindowsCE-PDAs, mit dem man die Geräte mit einem MIDI-Interface ausstatten kann. Die Lösung kommt ohne externe Stromversorgung aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Zurzeit ist noch keine Sequenzer-Software für WindowsCE verfügbar, was es erforderlich macht, dass man die Daten zunächst vom PC auf den PDA überträgt. Das Gerät bietet einen 16-Kanal-MIDI-IN-Port, einen 16-Kanal-MIDI-OUT-Port und die Unterstützung für Standard GS MID. Der MPort MIDI bietet eine Baud Rate von 31250 und verfügt über Standard-5-PIN-DIN-MIDI-Kabel. Weitere Treiber sind nicht vonnöten.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Lüdenscheid

Der WindowsCE-PDA sollte mit PocketPC oder PocketPC 2002 und mindestens 16 MByte freiem Speicher ausgestattet sein, kann diesen dann mit MIDI-Daten füllen und über ein angeschlossenes MIDI-Gerät abspielen. Ein Laptop oder Desktop ist nicht notwendig und spart gerade dem mobilen Musiker damit einiges an Gewicht.

Der MPort MIDI ist nach der Homepage des Herstellers zurzeit bestellbar für die iPAQ-Serie 3600, 3700, 3800 und 3900.

Das Gerät soll bis zum 15. Dezember 2002 für 70,- US-Dollar erhältlich sein, danach soll es nach Herstellerangaben 90,- US-Dollar kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 8,88€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

Walter Schurter 14. Jun 2005

Ich habe einen ähnlichen Adapter wie den MPort entwickelt. Anschluss an PocketPC (z.B...

Bodo Przybilla 07. Mai 2005

Mit freundlichen Gruessen.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /