Abo
  • Services:

Zeitung: Plant Microsoft ein Monopol im Handy-Markt?

EU ermittelt gegen Microsoft wegen einer möglichen Dominanz im Handy-Markt

Wie das Wall Street Journal berichtet, überprüft die EU-Kommission derzeit, ob Microsoft versucht, seine Monopol-Stellung im Betriebssystemmarkt auch auf den Handy-Bereich auszuweiten. Nicht genannte Wettbewerber haben eine entsprechende Untersuchung bei der EU angestrengt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hinweis auf informierte EU-Kreise erläutert das Wall Street Journal, dass die EU-Kommission derzeit prüfe, ob Microsoft seine Marktmacht im Groupware-Bereich mit Exchange auf den Handy-Markt ausweiten will. Es wird vermutet, dass Microsoft die kommende Groupware-Lösung Titanium so anpasst, dass ein optimaler Datenaustausch nur noch mit Geräten funktioniert, die mit dem Handy-Betriebssystem Smartphone 2002 ausgestattet sind. Wenn Handys anderer Hersteller nicht mehr mit dem Exchange-Nachfolger kommunizieren könnten, würde das höchstwahrscheinlich die Marktposition von Handys mit Smartphone 2002 stärken.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)
  2. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  3. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)

Herb 18. Nov 2002

Ich hätte da was für dich: Amish People. Probier's.

irata 18. Nov 2002

Ja, früher war ich auch mal naiv. Da habe ich noch an die Gutmütigkeit geglaubt. Und das...

Rock'n'Roll Alien 18. Nov 2002

Was interessiert uns mich die amerikanische Wirtschaft? Hier geht es ja nicht...

Carlo 18. Nov 2002

Mit einem Betriebssystem für lau läst sich nichts verdienen. Ich denke das von dem ganzen...

Rock'n'Roll Alien 18. Nov 2002

Hallo a.Sonntag, natürlich ist die gesamte MS-Produktpalette gnadenlos überteuert...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /