• IT-Karriere:
  • Services:

Zeitung: Plant Microsoft ein Monopol im Handy-Markt?

EU ermittelt gegen Microsoft wegen einer möglichen Dominanz im Handy-Markt

Wie das Wall Street Journal berichtet, überprüft die EU-Kommission derzeit, ob Microsoft versucht, seine Monopol-Stellung im Betriebssystemmarkt auch auf den Handy-Bereich auszuweiten. Nicht genannte Wettbewerber haben eine entsprechende Untersuchung bei der EU angestrengt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hinweis auf informierte EU-Kreise erläutert das Wall Street Journal, dass die EU-Kommission derzeit prüfe, ob Microsoft seine Marktmacht im Groupware-Bereich mit Exchange auf den Handy-Markt ausweiten will. Es wird vermutet, dass Microsoft die kommende Groupware-Lösung Titanium so anpasst, dass ein optimaler Datenaustausch nur noch mit Geräten funktioniert, die mit dem Handy-Betriebssystem Smartphone 2002 ausgestattet sind. Wenn Handys anderer Hersteller nicht mehr mit dem Exchange-Nachfolger kommunizieren könnten, würde das höchstwahrscheinlich die Marktposition von Handys mit Smartphone 2002 stärken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)

Herb 18. Nov 2002

Ich hätte da was für dich: Amish People. Probier's.

irata 18. Nov 2002

Ja, früher war ich auch mal naiv. Da habe ich noch an die Gutmütigkeit geglaubt. Und das...

Rock'n'Roll Alien 18. Nov 2002

Was interessiert uns mich die amerikanische Wirtschaft? Hier geht es ja nicht...

Carlo 18. Nov 2002

Mit einem Betriebssystem für lau läst sich nichts verdienen. Ich denke das von dem ganzen...

Rock'n'Roll Alien 18. Nov 2002

Hallo a.Sonntag, natürlich ist die gesamte MS-Produktpalette gnadenlos überteuert...


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus

Resident Evil 3 im Test: Geht-so-gruselige Action in Raccoon City
Resident Evil 3 im Test
Geht-so-gruselige Action in Raccoon City

Die Neuauflage des Klassikers Resident Evil 3 hat eine schicke Grafik, eine interessante Handlung - und sehr viel Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
  2. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

    •  /