TOP 500: HP kommt auf Platz 2 und 3

Neue Liste der 500 schnellsten Rechner der Welt

NECs Earth-Simulator mit 35.860 GFlop/s steht zwar weiterhin unangefochten an der Spitze der TOP-500-Liste der schnellsten Supercomputer der Welt, dahinter tut sich aber einiges.

Artikel veröffentlicht am ,

So eroberte HP mit seinen beiden ASCI-Q-Systemen, die je über eine Rechenleistung von 7.727 GFlop/s verfügen, die Plätze 2 und 3. Einen beachtlichen fünften Platz eroberte Linux NetworX mit dem MCR Linux Cluster Xeon 2,4 GHz, der mit normalen PC-Prozessoren auf eine Leistung von 5.694 GFlop/s kommt.

Stellenmarkt
  1. Unterstützender technischer IT-Support (m/w/d)
    Europäische Schule München, Neuperlach
  2. IT Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Insgesamt kommen die 500 schnellsten Rechner der Welt auf eine Leistung von 293 Tflop/s, verglichen mit 222 Tflop/s vor sechs Monaten. Das langsamste System in der Liste verfügt über eine Rechenleistung von 195,8 GFlop/s.

Sortiert man die Hersteller der Systeme nach Leistung, liegt IBM vorn und steuert 31,8 Prozent zur Gesamtrechenleistung bei. Auf Platz zwei folgt HP mit 22,1 Prozent und NEC mit 14,6 Prozent auf Platz drei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


safsdf 17. Nov 2002

Bei dieser Regierung? NEIN.

Lightkey 16. Nov 2002

Bei der Rechenleistung sieht das aber durch Japans Earth Simulator anders aus, da ist...

Marco 15. Nov 2002

Wahrscheinlich braucht die Bundesregierung allein 50 für ihre Schuldenstatistik... ;-))))))

Pyrdacor 15. Nov 2002

Hoi, und in Deutschland stehen von diesen 500 schnellsten alleine 71, was nach den USA...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Coronapandemie
42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen

Einem Medienbericht zufolge gibt es eine Lücke zwischen ausgestellten Impfnachweisen und verabreichten Dosen. Diese wird sogar noch größer.

Coronapandemie: 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen
Artikel
  1. Ransomware: Qnap-NAS werden mit Zero Day angegriffen
    Ransomware
    Qnap-NAS werden mit Zero Day angegriffen

    Die Ransomware-Gruppe Deadbolt verschlüsselt NAS-Geräte von Qnap nach eigenen Angaben über eine bis dato unbekannte Sicherheitslücke.

  2. Elektromobilität: ADAC kritisiert unklare Regeln und Schilderwald beim Laden
    Elektromobilität
    ADAC kritisiert unklare Regeln und Schilderwald beim Laden

    Wer darf am Ladepunkt stehen und wie lange? Die Regeln und die Beschilderung sind - föderal.

  3. Rauchgranate: Tesla zeigt Versuch mit Biowaffen-Abwehrmodus des Model Y
    Rauchgranate
    Tesla zeigt Versuch mit Biowaffen-Abwehrmodus des Model Y

    Mit einer Rauchgranate hat Tesla den Effekt des Biowaffen-Abwehrmodus im Model Y auf die Insassen veranschaulicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /