Abo
  • Services:

Neuer Aldi-PC steht an

Pentium-4-PC mit 2,66 GHz und GeForce4 Ti4200

Am 20. November 2002 wird Aldi Nord einen Medion Titanium MD 8000 getauften Rechner für 1.199,- Euro im Programm haben. Aldi Süd bringt das Angebot einen Tag später, am 21. November 2002, allerdings unter der Bezeichnung Medion Titanium MD 8000 XL. In Sachsen ist das Gerät schon am 19. November erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Titanium MD 8000 (XL)
Titanium MD 8000 (XL)
Bei dem neuen Aldi-PC handelt es sich um ein Komplettsystem mit 2,66-GHz-Pentium-4-Prozessor, 256 MByte DDR333-SDRAM, GeForce4-Ti4200-AGP8X-Grafikkarte mit 128 MByte RAM, einem Sony-40fach-CD-Brenner und 16fach DVD-Laufwerk.

Inhalt:
  1. Neuer Aldi-PC steht an
  2. Neuer Aldi-PC steht an

Zum Mainboard hat Aldi keine weiteren Angaben gemacht, als dass es einen AGP-8X- und drei PCI-Steckplätze, ein 533-MHz-Systembus passend zum Prozessor, eine 10/100-MBit-Ethernet-Schnittstelle, fünf USB-2.0 Schnittstellen (3 x rück-, 2 x frontseitig) und 6-Kanal-Onboard-Sound (Dolby Digital) bietet. Zudem werden drei Firewire-Schnittstellen (IEEE 1394, 2x rück-, 1x frontseitig) und ein internes 56K-V.90-Modem (Kabel liegen bei) geboten. Das auf dem Mainboard steckende 256-MByte-DDR333-SDRAM-Modul stammt von Samsung. Der Rechner ist maximal auf 2 GB RAM aufrüstbar.

Neben der Grafikkarte mit NVidias GeForce4-Ti4200-Grafikchip sowie 128 MByte RAM kommt noch eine nicht näher bezeichnete Stereo-TV und FM-Tunerkarte hinzu. An Grafik-Schnittstellen gibt es zwei VGA-, einen S-Video- und einen TV-Ausgang sowie einen S-Video- und Composite-Eingang; auch ein Antennenkabel findet Anschluss.

Die eingebaute Ultra-ATA100-Festplatte von Seagate fasst 120 GB Daten und dreht ihre Scheiben 7.200-mal pro Minute. Der Sony-CD-Brenner brennt CD-Rs mit maximal 40facher, CD-RWs mit höchstens 12facher Geschwindigkeit und liest CDs mit bis zu 40facher Geschwindigkeit. Das DVD-Laufwerk liest DVDs mit bis zu 16facher Geschwindigkeit. Eine Microsoft-IntelliMaus und eine Medion-PS/2-Tastatur mit "Multimedia-Tasten" runden die Hardwareausstattung ab.

Neuer Aldi-PC steht an 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

balou 21. Apr 2004

es ist eben fuer viele nicht so einfach mit einem pc zu handtieren, da waere eine...

Sandy H. 03. Dez 2003

Hallo! Schau doch mal bei deinem DVD Programm (z.B. PowerDVD) nach und guck mal da ob man...

Sandy H. 03. Dez 2003

hey jetz halt mal dicht ja ! Also wenn hier einer auf Macho macht dann du und benutze...

guest343456 11. Jul 2003

MEDION-8000 Titanium PC Die MOTHERBOARD ist Medion-5000 (oder MD-5000). Aber dass ist...

guest343456 11. Jul 2003

MOTHERBOARD ist Medion-5000 (oder MD-5000). Aber dass ist nicht sehr interessant. Was ist...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /