Abo
  • Services:

Neuer Aldi-PC steht an

Auf Knopfdruck rutscht ein Teil der Frontblende des Miditowers hinunter und gibt die Frontanschlüsse, darunter ein Multiformat-Kartenlesegerät, frei. Das Kartenlesegerät schluckt MemorySticks, Compact-Flash- (inkl. IBMs Microdrive), SD/MMC- und SmartMedia-Cards. Im Vergleich zu röhrenden Aldi-PC-Vorgängern, die man nur mittels Umbau und somit weiteren Investitionen leiser machen konnte, soll der Medion Titanium MD 8000 laut Aldi-Prospekt von vornherein leiser sein.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Durch ein so genanntes "Air-XL"-Belüftungssystem soll das Netzteil ruhiger arbeiten können, da ein weiterer Lüfter über dem Prozessor die Wärme wegpustet. Allerdings sollten Fans von Flüster-PCs wohl dennoch Probe hören, denn Aldi und Medion machen im Prospekt keine Dezibel-Angaben.

Als Betriebssystem vorinstalliert ist Windows XP in der Home-Edition (OEM- Version, Recovery-CD liegt bei). Weitere mitgelieferte Software: Works Suite 2003 (OEM) bestehend aus Word 2002, Encarta 2003 Enzyklopädie Standard, Works 7.0, Picture It! Photo und Autoroute 2002; Nero Burning Rom in der OEM-Version; die DVD-Wiedergabesoftware Cyberlink PowerDVD, die Videomail-Software Cyberlink VideoLive Mail, die Fernseh- und Videorekorder-Software Cyberlink PowerCinema, die Präsentations-Software Cyberlink MediaShow SE, die Videoschnitt-Software Cyberlink PowerDirector und die MP3-Software Musicmatch. Interessant ist, dass der Titanium MD 8000 mit vorinstalliertem DivX-Codec ausgeliefert wird.

Inklusive 36 Monaten Herstellergarantie, Vor-Ort-Service sowie Service- Hotline kostet der Medion Titanium MD 8000 1.199,- Euro.

[Von Andreas Donath und Christian Klass]

 Neuer Aldi-PC steht an
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ Release 04.12.
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 25,99€
  4. (-81%) 5,75€

balou 21. Apr 2004

es ist eben fuer viele nicht so einfach mit einem pc zu handtieren, da waere eine...

Sandy H. 03. Dez 2003

Hallo! Schau doch mal bei deinem DVD Programm (z.B. PowerDVD) nach und guck mal da ob man...

Sandy H. 03. Dez 2003

hey jetz halt mal dicht ja ! Also wenn hier einer auf Macho macht dann du und benutze...

guest343456 11. Jul 2003

MEDION-8000 Titanium PC Die MOTHERBOARD ist Medion-5000 (oder MD-5000). Aber dass ist...

guest343456 11. Jul 2003

MOTHERBOARD ist Medion-5000 (oder MD-5000). Aber dass ist nicht sehr interessant. Was ist...


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /