Abo
  • Services:

Neuer Aldi-PC steht an

Auf Knopfdruck rutscht ein Teil der Frontblende des Miditowers hinunter und gibt die Frontanschlüsse, darunter ein Multiformat-Kartenlesegerät, frei. Das Kartenlesegerät schluckt MemorySticks, Compact-Flash- (inkl. IBMs Microdrive), SD/MMC- und SmartMedia-Cards. Im Vergleich zu röhrenden Aldi-PC-Vorgängern, die man nur mittels Umbau und somit weiteren Investitionen leiser machen konnte, soll der Medion Titanium MD 8000 laut Aldi-Prospekt von vornherein leiser sein.

Stellenmarkt
  1. Friedhelm LOH Group, Herborn
  2. ELAXY GmbH, Stuttgart, Jever, Puchheim bei München

Durch ein so genanntes "Air-XL"-Belüftungssystem soll das Netzteil ruhiger arbeiten können, da ein weiterer Lüfter über dem Prozessor die Wärme wegpustet. Allerdings sollten Fans von Flüster-PCs wohl dennoch Probe hören, denn Aldi und Medion machen im Prospekt keine Dezibel-Angaben.

Als Betriebssystem vorinstalliert ist Windows XP in der Home-Edition (OEM- Version, Recovery-CD liegt bei). Weitere mitgelieferte Software: Works Suite 2003 (OEM) bestehend aus Word 2002, Encarta 2003 Enzyklopädie Standard, Works 7.0, Picture It! Photo und Autoroute 2002; Nero Burning Rom in der OEM-Version; die DVD-Wiedergabesoftware Cyberlink PowerDVD, die Videomail-Software Cyberlink VideoLive Mail, die Fernseh- und Videorekorder-Software Cyberlink PowerCinema, die Präsentations-Software Cyberlink MediaShow SE, die Videoschnitt-Software Cyberlink PowerDirector und die MP3-Software Musicmatch. Interessant ist, dass der Titanium MD 8000 mit vorinstalliertem DivX-Codec ausgeliefert wird.

Inklusive 36 Monaten Herstellergarantie, Vor-Ort-Service sowie Service- Hotline kostet der Medion Titanium MD 8000 1.199,- Euro.

[Von Andreas Donath und Christian Klass]

 Neuer Aldi-PC steht an
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab 235€)
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...

balou 21. Apr 2004

es ist eben fuer viele nicht so einfach mit einem pc zu handtieren, da waere eine...

Sandy H. 03. Dez 2003

Hallo! Schau doch mal bei deinem DVD Programm (z.B. PowerDVD) nach und guck mal da ob man...

Sandy H. 03. Dez 2003

hey jetz halt mal dicht ja ! Also wenn hier einer auf Macho macht dann du und benutze...

guest343456 11. Jul 2003

MEDION-8000 Titanium PC Die MOTHERBOARD ist Medion-5000 (oder MD-5000). Aber dass ist...

guest343456 11. Jul 2003

MOTHERBOARD ist Medion-5000 (oder MD-5000). Aber dass ist nicht sehr interessant. Was ist...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /