Abo
  • Services:
Anzeige

Pinnacle mit Personal-Videorekorder und TV-Tuner

Videos können auf CDs und DVDs gebrannt werden

Pinnacle hat in den USA sein PCTV-Deluxe-System angekündigt. Der Personal-Videorekorder ist mit einem TV-Tuner ausgestattet und wird an den Rechner per USB 2.0 angeschlossen, dessen Festplatte er als Datenspeicher für die Videodaten nutzt und so billiger als Stand-alone-Lösungen sein kann.

Anzeige

Der PCTV Deluxe soll weniger als 200,- US-Dollar kosten und unterstützt neben der Programmierung von Aufnahmen auch Time-Shifted Viewing, also die Möglichkeit, bei noch laufender Aufnahme das bereits Aufgezeichnete ansehen zu können. Der Pinncale PCTV Deluxe beinhaltet Titan TV, eine elektronische Programmzeitung (EPG), mit der man umfangreiche Filter zur Aufnahmeprogrammierung beispielsweise von bestimmten Sendungs-Typen machen kann.

Pinnacle PCTV Deluxe
Pinnacle PCTV Deluxe

Pinnacle hob hervor, dass die Anwender von den archivierten Sendungen auch Kopien auf CD oder DVD-Medien machen könnten. Diese Funktion ist bei Stand-alone-Personal-Videorekordern bislang ganz und gar nicht üblich. Das Gerät verwendet eine eingebaute MPEG-Real-Time-Kompressions-Hardware und kann im MPEG-1- oder MPEG-2-Format speichern. Wenn man möchte, kann man mit mitgelieferter Software die Sendungen auf CD-R-, CD-RW-, DVD-R-, DVD-RW-, DVD+R- oder DVD+RW-Scheiben abspeichern.

Das Gerät verfügt über Composite-Video-, S-Video- und Stereo-Audio- sowie einen TV-Antenneneingang. Als minimale Systemvoraussetzungen auf Rechnerseite gibt Pinnacle einen Pentium III 700, Celeron 1000 oder leistungsmäßig äquivalente AMD-Athlon/Duron-Systeme an.

Der PVR unterstützt echtes USB 2.0 und nicht etwa nur den USB-Full-Speed-Modus und kann so bis zu 480 MByte/s zu dem Rechner übertragen. Das Gehäuse hat ungefähr die Abmessungen einer VHS-Kasette. Im Lieferumfang des zurzeit nur in den USA erhältlichen Systems befindet sich noch eine Fernsteuerung sowie die entsprechende Pinnacle PCTV Vision Software für Windows Millennium, 2000 und XP, Kabel sowie eine Testversion von Pinnacle Studio 8. Ob das Gerät auch auf den deutschen Markt kommt, ist derzeit nicht bekannt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. Weitmann & Konrad GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen
  4. AEB GmbH, Singapur


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. zusätzlich 5 EUR Sofortrabatt sichern
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...

Folgen Sie uns
       


  1. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  2. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  3. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  4. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  5. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  6. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  7. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  8. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  9. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  10. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Was passiert wenn der nachträglich patentiert?

    mambokurt | 16:00

  2. Re: Die Mühe, selbst ein Lied ohne Ton...

    plutoniumsulfat | 16:00

  3. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    straylight23 | 15:59

  4. Niemand man einen umgeräumten Supermarkt...

    motzerator | 15:59

  5. Re: naming der sockel

    Keepo | 15:59


  1. 15:33

  2. 15:07

  3. 14:52

  4. 14:37

  5. 12:29

  6. 12:01

  7. 11:59

  8. 11:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel