Abo
  • Services:

MobilCom vorerst vom Eis

Einigung zur Restrukturierung von MobilCom erreicht

Die MobilCom-Mitarbeiter und die Zulieferer des Mobilfunkunternehmens können vorerst aufatmen. Mit dem positiven Abschluss der Verhandlungen zur treuhänderischen Verwaltung des Aktienpakets von Großaktionär Gerhard Schmid und dem seiner Frau wurden zunächst einmal alle Voraussetzungen zur Sanierung des Unternehmens geschaffen, die möglich waren.

Artikel veröffentlicht am ,

Der ausscheidende Gerhard Schmid und nach Medienberichten auch seine Frau Sibylle Schmid-Sindram haben die Aktien auf Ex-RTL-Chef Helmut Thoma übertragen, der nun als Treuhänder fungiert. Der Vertrag laufe zwei Jahre und soll nach Medienberichten zwischen Schmid, dem Wirtschaftsministerium und dem Regierungsunterhändler Dieter Vogel entwickelt worden sein.

Die erneute Stundung der am Freitag teilweise fälligen Kredite für die UMTS-Lizenz durch die Gläubigerbanken ist wahrscheinlich. Im nächsten Schritt sollen die getroffenen Vereinbarungen mit France Télécom, den Banken und zum Sozialplan mit dem Betriebsrat im Detail vertraglich fixiert werden. Die Verabschiedung des kompletten Sanierungspakets wird in den kommenden Tagen erwartet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. (-82%) 8,88€
  4. 33,99€

Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Geforce RTX 2080 (Ti) im Test: Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos
Geforce RTX 2080 (Ti) im Test
Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos

Technisch gibt es an der Geforce RTX 2080 (Ti) nichts zu meckern: Die Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur sind extrem schnell und das Referenz-Design ist dabei dennoch erfreulich leise. Wer Deep-Learning- oder Raytracing-Optik will, muss aber teuer bezahlen und vorerst warten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarten Das kann Nvidias Turing-Architektur
  2. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  3. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /