Abo
  • Services:

Neuer Grafikchip für Notebooks von Nvidia

GeForce4 4200 Go verspricht mehr Grafikleistung für Mobilrechner

Nvidia bietet seinen GeForce4-Ti-4200-Grafikchip nun auch in einer speziellen Version für Notebooks an. Der GeForce4 4200 Go soll in Funktionen und Performance dem GeForce4 Ti 4200 nicht nachstehen; allerdings muss sich Letzteres noch zeigen, da bisher keine Taktraten genannt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue GeForce4 4200 Go basiert auf Nvidas GeForce4-Architektur und kommt demnach mit Nvidias nfiniteFX II Engine mit Direct3D-8-Unterstützung, der Lightspeed Memory Architecture (LMA) II zur Entschärfung von Bandbreitenengpässen und Unterstützung für Nvidias Accuview Antialiasing (Kantenglättung). Zudem unterstützt Nvidias neuer Notebookchip AGP 8X, wie sein kürzlich eingeführtes Desktop-Pendant GeForce4 Ti 4200 AGP 8X.

Erste Notebooks mit GeForce4 4200 Go sollen im ersten Quartal 2003 auf den Markt kommen. Der vergleichbare Konkurrent Radeon Mobility 9000 von ATI ist bereits seit September 2002 in verschiedenen Notebooks zu finden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /