• IT-Karriere:
  • Services:

Kurztest: EAs NHL 2003 auf GameCube

NHL 2003 erstmals auf Nintendos aktueller Spielekonsole

NHL 2003 von EA Sports erscheint in diesem Jahr erstmals neben dem PC auch auf allen drei Next-Generation-Konsolen Nintendo GameCube, Sony PlayStation 2 sowie Microsoft Xbox. Doch leider müssen Konsolenspieler auf einige Funktionen verzichten.

Artikel veröffentlicht am ,

Unterschied sich die PC-Version von NHL 2003 kaum von ihrem Vorgänger, so kann man dies in Bezug auf die GameCube-Version eigentlich nicht behaupten, denn die aktuelle Version ist EAs erste Adaption von NHL Hockey auf Nintendos Spielewürfel. Im Kern gleicht sie aber der PC-Version, denn auch hier finden sich die gelungenen Paraden der Torhüter, die deutlich realistischer wirken sowie eine recht hohe KI der computergesteuerten Spieler, die den Spielspaß deutlich fördert.

Stellenmarkt
  1. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Auch die musikalische Untermalung samt der schönsten Tore, die passend zur Musik zusammengeschnitten werden, ist identisch mit der PC-Version. Dazu tragen unter anderem Bands wie Jimmy Eat World, Queens of the Stoneage oder Papa Roach bei. Allerdings haperte es bei unserem Test ab und an am Sound, der ohne erkennbaren Grund mal lauter und mal leiser aus den Boxen drang. Ob es sich dabei aber um einen Bug im Spiel oder ein Problem im GameCube handelt, ließ sich nicht eindeutig klären.

Im Gegensatz zur PC-Version muss die GameCube-Variante aber ohne die Möglichkeit, online gegen andere Spieler anzutreten, auskommen. Der Mehrspielermodus ist auf vier Spieler an der Konsole begrenzt. Die PC-Version bringt hingegen einen kostenlosen 60-Tage-Zugang zu EAs Matching-Service mit und ist dennoch billiger zu haben.

Fazit:
EAs NHL 2003 kann sich auf Nintendos GameCube sehen lassen und verspricht jede Menge Spielspaß. Wer aber bereits den Vorgänger für eine andere Plattform besitzt, muss sich fragen, ob die marginalen Verbesserungen zur aktuellen Version den vollen Preis rechtfertigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Knives Out für 7,80€, Bloodshot für 6,80€, Le Mans 66 für 11,49€, The Avengers 4...
  2. (u. a. Samsung C49RG94SSU 49 Zoll Curved Gaming Monitor Dual WQHD 32:9 120Hz für 899€)
  3. (u. a. 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 69,30€, T7 Touch Portable SSD 1TB für 137,99€)

Sven Janssen 15. Nov 2002

Bug von der GameCube oder vom Game?! ich tippe mal ganz stark auf das Game. EA Sports ist...

ip (Golem.de) 14. Nov 2002

wir scheuen eben keine Kosten und Mühen, unsere Leser zu unterhalten ;-) Beste Grüße...

bhe 14. Nov 2002

"Untermahlung" - endlich mal ein lustiger Tippfehler! ;-)


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
    •  /