Abo
  • Services:

Medion AG: Wachstum gegen den Trend

Umsatzwachstum von 28 Prozent

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2002 konnte Medion den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um mehr als 27,8 Prozent von 1.016,9 Millionen Euro auf 1.299,9 Millionen Euro erhöhen. Das EBIT stieg um 26,6 Prozent von 56,7 Millionen Euro auf 71,8 Millionen Euro. Das Ergebnis nach Steuern verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 33,4 Millionen Euro auf 43,0 Millionen Euro. Das Ergebnis pro Aktie legte um 29,0 Prozent von 0,69 Euro auf 0,89 Euro zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Multimediabereich trug mit 957,7 Millionen Euro zu 74 Prozent zum Umsatz bei (Vorjahr: 72 Prozent). In der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik wurden Umsätze in Höhe von 318,0 Millionen Euro erreicht. Dies entspricht ca. 24 Prozent des Gesamtumsatzes (Vorjahr: 24 Prozent). Im Bereich der Kommunikationstechnik wurden mit 24,2 Millionen Euro 2 Prozent des Umsatzes erzielt (Vorjahr: 4 Prozent).

Stellenmarkt
  1. trinamiX GmbH, Ludwigshafen
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Bezogen auf das dritte Quartal erhöhte sich der Umsatz um 30,9 Prozent von 198,1 Millionen Euro auf 259,4 Millionen Euro. Der Periodenüberschuss verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 7,1 Millionen Euro auf 9,0 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 26,8 Prozent.

Der Cashflow legte um 31,4 Prozent von 34,7 Millionen Euro auf 45,6 Millionen Euro zu. Der Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit lag bei -23,4 Millionen Euro (Vorjahr: -38,4 Millionen Euro). Dies resultiert wie auch in den Vorjahren im Wesentlichen aus dem Aufbau von auftragsgebundenen Vorratsbeständen für das umsatzstarke vierte Quartal.

Medion ist zurzeit mit insgesamt 7 Tochtergesellschaften in 14 europäischen Ländern, den USA und im Pazifikraum tätig. "Der Ausbau der Marketing- und Service-Infrastruktur in den von uns bearbeiteten Auslandsmärkten wird auch weiterhin einen wesentlichen Schwerpunkt unserer Aktivitäten bilden".

Die Auslandsumsätze stiegen in den ersten neun Monaten 2002 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 75 Prozent von 220 Millionen Euro auf 387 Millionen Euro. Dies entspricht einem Anteil am Gesamtumsatz von 29,8 Prozent (Vorjahr: 21,6 Prozent). Davon entfielen 362 Millionen Euro auf Europa und 25 Millionen Euro auf die USA.

Im Konzern beschäftigte man im Berichtszeitraum durchschnittlich 805 Mitarbeiter (Vorjahr: 614 Mitarbeiter). Auch im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres seien positive konjunkturelle Impulse ausgeblieben. Trotz der daraus resultierenden anhaltenden Konsumschwäche konnte man wie geplant sowohl Umsatz als auch Ertrag steigern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /