4-4-2: Codemasters bringt preisgünstigen Fußball Manager

Spiel für 29,99 Euro erhältlich

Codemasters erweitert die Zusammenarbeit mit dem englischen Publisher SCi und bringt in Deutschland die Fußball-Management-Simulation 4-4-2 auf den Markt. Das Spiel setzt auf einfache Bedienung im Drag-and-Drop-Stil: Je nachdem, ob sich der Spieler für den Trainer oder Managerposten entscheidet, muss er einen Verein managen und sich optional gleichzeitig um alle dazugehörigen Themen wie Spielerauswahl inklusive Taktiken, Transfers, Training und Finanzen kümmern.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Spieler kann somit frei entscheiden, welche Aufgabengebiete er selber steuern und kontrollieren möchte und welche vom PC übernommen werden sollen. Bei der Auswahl der Teams ist das Spiel recht komplex: 49 Länder und mehr als 800 Vereine mit den originalgetreuen und exakten Daten sind im Angebot.

Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) IT-Servicemanagement
    Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w/d) C++
    consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Neben den "üblichen" Features wie Personalentscheidungen, die Auswahl eines geeigneten Trainings und den wirtschaftlichen Belangen muss man unter anderem die Spieltaktik den aktuellen Wetterverhältnissen und Tagesformen der einzelnen Kicker anpassen. Zudem erwarten die Spieler in der Halbzeit sinnvolle Tipps, und auch Zurufe von der Seite während des Spieles sind möglich.

Screenshot #3
Screenshot #3
Laut Codemasters besaß die einfache Bedienbarkeit bei sämtlichen Aktionen höchste Priorität: Erstellt man etwa individuelle Spielzüge, lassen sich diese mittels Drag&Drop schnell und effizient auf dem klassischen 2D-Spielfeld realisieren, im anschließenden 3D-Match werden sie dann in die Praxis umgesetzt. Insgesamt sechs verschiedene Spiel-Modi gehören zum Programmumfang: Nostalgiker können in "Legenden" Vereine von 1955 coachen, der Modus "Klassik" enthält Spielerdaten neueren Datums aus den Jahren 1981/82. Bei "Meisterschaft" kann eine komplette Fußball-Saison durchgespielt werden. Im "Freien Spiel" treten zwei beliebige Vereine gegeneinander an, während man sich im "Multiplayer-Modus" gegenüber befreundeten Managern durchsetzen muss.

Screenshot #4
Screenshot #4
Fabian Döhla, PR-Manager von Codemasters Deutschland, freut sich über die Zusammenarbeit mit SCi bei Vertrieb und Marketing des Titels: "4-4-2 bietet die perfekte Mischung aus Bedienbarkeit und Komplexität. Wer es sich zutraut, kann sich auch um Details wie die Rasenheizung kümmern. Nur: Das stupide Abarbeiten fixer Vorgänge steht bei 4-4-2 nicht im Vordergrund - je nach Spielerwunsch übernimmt der PC Teilbereiche des Spiels oder meldet sich erst wenn dringender Handlungsbedarf besteht. Durch innovative Neuerungen wie die Seitenlinienkamera und den Spielzug-Editor bietet 4-4-2 also nicht nur klassische Manager-Unterhaltung, sondern auch Abwechslung, Umfang und Motivation!"

Golem Akademie
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. November 2021, Virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

4-4-2 ist für PC laut Codemasters ab dem 22. November 2002 zum Preis von 29,95 Euro erhältlich. Das Spiel erscheint damit praktisch zeitgleich mit Anstoss 4 von Ascaron und dem neuen Fußball Manager von Electronic Arts.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ghgfggfghg 21. Nov 2002

stimmt doch gar nicht

Tantalus 13. Nov 2002

Und mit Spammen kennst Du Dich ja aus...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /