Abo
  • Services:
Anzeige

AltaVista mit neuer Oberfläche und neuen Funktionen

AltaVista mit überarbeiteter Suchtechnik und News-Suche

Die Suchmaschine AltaVista erhielt eine neue Bedienoberfläche und neue Dienste, die die ehemals marktführende Suchmaschine wieder in die Pole Position bringen soll. Deutlich aufgeräumter zeigt sich die neue Oberfläche, die an die des derzeitigen Marktführers Google erinnert und eine einfachere Benutzung erlauben soll. Bei der Suche versprechen neue Routinen bessere Ergebnisse für den Nutzer.

Anzeige

Bei Suchanfragen schlägt AltaVista passende Eingrenzungen der getätigten Suche vor, die als "Prisma"-Verfahren bezeichnet werden. Damit will man vor allem Einsteigern die Suche erleichtern. AltaVista verspricht, dass 50 Prozent des Such-Indexes täglich auf Änderungen überprüft wird, um einen möglichst aktuellen Datenbestand liefern zu können. Diese 50 Prozent repräsentieren die beliebtesten URLs, was von AltaVista jede Woche erneut festgelegt wird. Der gesamte Index mit rund 1,2 Milliarden Dokumenten wird laut Unternehmensangaben etwa alle 60 Tage aktualisiert. Für bessere Suchergebnisse soll sowohl eine Spam-Erkennung sorgen als auch ein Verfahren, das doppelte Suchergebnisse ausfiltert und so die Übersicht erhöht.

Zu den weiteren Neuerungen in AltaVista gehört eine News-Suche, um 200 deutschsprachige Nachrichten-Angebote aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu durchforsten. Alle Sites sollen regelmäßig nach Veränderungen durchsucht werden und in den Index von AltaVista übernommen werden. Die Suche lässt sich nach Kategorie und Zeitraum eingrenzen. Auf Wunsch werden weitere Informationen zu den gefundenen Artikeln und entsprechenden News-Quellen genannt.

AltaVista verspricht, ab sofort auf Popups und Werbebanner auf der Homepage zu verzichten und setzt stattdessen auf themenspezifische Werbeeinblendungen, die unter der Bezeichnung "Sponsored Links" bekannt sind und von AltaVista als "Sponsored Listings" bezeichnet werden. Neben der normalen Internet-Recherche bietet AltaVista auch die gezielte Suche nach MP3- und Audio-Dateien, Videomaterial oder Bildern sowie eine Verzeichnisansicht.


eye home zur Startseite
René 13. Nov 2002

Also, wenn das ein innovativer Relaunch sein soll, dann gute Nacht, Altavista! Ich habe...

Kessl 12. Nov 2002

Bei mir tut babelfish mit dem Link con avatar

IcKE 12. Nov 2002

Re.Re: Hi, hatte das Problem bereits gestern bemerkt. Dein Link funzt jedenfalls auch...

avatar 12. Nov 2002

Liegt nur wieder an dieser beschissenen *.de Umleitung. Ich hasse sowas... mit http...

tokai 12. Nov 2002

babelfish ist kaputt :(



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. NEW AG, Mönchengladbach
  4. GiPsy Software Solutions GmbH, Asbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Und dafür hast du jetzt einen neuen Thread...

    Ducifacius | 08:02

  2. Re: "In Süddeutschland ist die Integration...

    zoeck | 08:00

  3. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    PiranhA | 07:59

  4. Re: Propaganda? Können sie!

    Grolox | 07:47

  5. Erinnert an diese Touchdisplaytische

    toastedLinux | 07:44


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel