Abo
  • Services:
Anzeige

AltaVista mit neuer Oberfläche und neuen Funktionen

AltaVista mit überarbeiteter Suchtechnik und News-Suche

Die Suchmaschine AltaVista erhielt eine neue Bedienoberfläche und neue Dienste, die die ehemals marktführende Suchmaschine wieder in die Pole Position bringen soll. Deutlich aufgeräumter zeigt sich die neue Oberfläche, die an die des derzeitigen Marktführers Google erinnert und eine einfachere Benutzung erlauben soll. Bei der Suche versprechen neue Routinen bessere Ergebnisse für den Nutzer.

Anzeige

Bei Suchanfragen schlägt AltaVista passende Eingrenzungen der getätigten Suche vor, die als "Prisma"-Verfahren bezeichnet werden. Damit will man vor allem Einsteigern die Suche erleichtern. AltaVista verspricht, dass 50 Prozent des Such-Indexes täglich auf Änderungen überprüft wird, um einen möglichst aktuellen Datenbestand liefern zu können. Diese 50 Prozent repräsentieren die beliebtesten URLs, was von AltaVista jede Woche erneut festgelegt wird. Der gesamte Index mit rund 1,2 Milliarden Dokumenten wird laut Unternehmensangaben etwa alle 60 Tage aktualisiert. Für bessere Suchergebnisse soll sowohl eine Spam-Erkennung sorgen als auch ein Verfahren, das doppelte Suchergebnisse ausfiltert und so die Übersicht erhöht.

Zu den weiteren Neuerungen in AltaVista gehört eine News-Suche, um 200 deutschsprachige Nachrichten-Angebote aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu durchforsten. Alle Sites sollen regelmäßig nach Veränderungen durchsucht werden und in den Index von AltaVista übernommen werden. Die Suche lässt sich nach Kategorie und Zeitraum eingrenzen. Auf Wunsch werden weitere Informationen zu den gefundenen Artikeln und entsprechenden News-Quellen genannt.

AltaVista verspricht, ab sofort auf Popups und Werbebanner auf der Homepage zu verzichten und setzt stattdessen auf themenspezifische Werbeeinblendungen, die unter der Bezeichnung "Sponsored Links" bekannt sind und von AltaVista als "Sponsored Listings" bezeichnet werden. Neben der normalen Internet-Recherche bietet AltaVista auch die gezielte Suche nach MP3- und Audio-Dateien, Videomaterial oder Bildern sowie eine Verzeichnisansicht.


eye home zur Startseite
René 13. Nov 2002

Also, wenn das ein innovativer Relaunch sein soll, dann gute Nacht, Altavista! Ich habe...

Kessl 12. Nov 2002

Bei mir tut babelfish mit dem Link con avatar

IcKE 12. Nov 2002

Re.Re: Hi, hatte das Problem bereits gestern bemerkt. Dein Link funzt jedenfalls auch...

avatar 12. Nov 2002

Liegt nur wieder an dieser beschissenen *.de Umleitung. Ich hasse sowas... mit http...

tokai 12. Nov 2002

babelfish ist kaputt :(



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Heidelberg
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Ratbacher GmbH, Frankfurt
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 25,99€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Re:ichweite

    GenXRoad | 05:03

  2. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    GenXRoad | 04:59

  3. Re: Solange sie Content produzieren wie

    ve2000 | 04:41

  4. Re: i3 ohne SMT?

    hardtech | 04:29

  5. Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    torrbox | 04:16


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel