Abo
  • Services:

Vin Diesel gründet eigenes Videospiel-Studio

Erster Titel wird das Action-Spiel Perrone

Laut einem Bericht des Online-Magazins Gamespy.com hat der aus dem aktuellen Kinofilm XXX bekannte Schauspieler Vin Diesel seine eigene Videospielefirma gegründet. Das Unternehmen mit dem Namen Tigon Games wird als erstes das Action-Spiel Perrone veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Perrone handelt es sich laut Diesel um die Story eines Polizisten in den siebziger Jahren, der auf Grund seiner Verbindungen zur Mafia auf beiden Seiten des Gesetzes steht. Der Titel soll entfernt mit GTA verwandt sein, mehr Details sollen aber erst im nächsten Jahr folgen.

Gamespy.com zitiert Diesel mit den Worten, dass es "Zeit wurde, ein derartiges Projekt zu starten." Zahlreiche Firmen hätten ihn in letzter Zeit angesprochen, sein Mitwirken bei diversen Projekten angefragt und so das Interesse bei ihm geweckt, selber etwas auf die Beine zu stellen. Auch die Tatsache, dass er seit Jahren begeisterter Videospieler sei, hätte ihn zu diesem Schritt veranlasst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,97€
  2. 444€
  3. (u. a. ELEX für 15,49€)

jennymaus 21. Mai 2005

das denke ich genauso i love vin!

VIN DIESEL... 25. Jun 2003

so jetzt haltet mal den ball flach! VIN DIESEL ist die geilste sau unter gottes sonne und...

Tanzmaus 03. Dez 2002

du hast ja ne macke vin diesel und nicht schauspielern können der man hat das sogar...

hagbard 13. Nov 2002

schworzneggr 4 president!!!

hagbard 13. Nov 2002

ich würde erst mal abwarten, was er (und seine crew) zustande bringen ihr stereotypen G...


Folgen Sie uns
       


Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt LG nach langer Verzögerung erstmals das transparente und flexible OLED. Auf der Veranstaltung hat LG nur eine Ecke mit einer Maschine dauerhaft gebogen. Gut zu sehen ist, dass die Gegenstände hinter dem Panel gut erkennbar, bei aktivem Display aber kaum sichtbar sind.

Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week) Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Github-Übernahme: Ein super Deal - für Microsoft und den Rest
Github-Übernahme
Ein super Deal - für Microsoft und den Rest

Mit der Übernahme von Github manövriert sich Microsoft geschickt aus einer Abhängigkeit und stärkt dabei noch sein Cloud-Geschäft. Das setzt wohl vor allem Atlassian unter Druck. Was der Kauf für das Open-Source-Engagement Githubs bedeutet, ist damit eigentlich auch völlig klar.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Code-Hosting Microsoft übernimmt Github für 7,5 Milliarden US-Dollar
  2. Entwicklerplattform Microsoft will Github kaufen
  3. Verschlüsselung Github testet Abschaltung alter Krypto

    •  /