• IT-Karriere:
  • Services:

19-Zoll-TFT-Display von Sampo für 1.000,- Euro

Mit VGA- und DVI-Anschluss sowie 25 ms Reaktionszeit

Der taiwanesische Hersteller Sampo liefert ein 19-Zoll-TFT-Farb-Display mit SXGA-Auflösung (1.280 x 1.024 Bildpunkte) für knapp 1.000,- Euro. Das S19MI genannte Display soll zudem nicht nur über eine VGA-, sondern auch über eine DVI-D-Schnittstelle verfügen und dank einer kurzen Reaktionszeit von 25 ms auch für Spiele geeignet sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Sampo S19MI
Sampo S19MI
Ein Kontrastverhältnis von 500:1 und eine Helligkeit von 250 cd/qm sollen ein angenehmes Arbeiten ermöglichen. Die Pixelgröße beträgt 0,294 Millimeter.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Der Standfuß des S19MI beinhaltet zwei Lautsprecher und ermöglicht ein horizontales Drehen des Monitors um 45 Grad nach links und rechts und ein vertikales Kippen von 15 Grad nach hinten und 5 Grad nach vorne. Die Leistung der integrierten Boxen beträgt 2 mal 3 Watt. Sie sind an einer Line-Out-Buchse angeschlossen, die auch den Einsatz externer Boxen ermöglicht. Der komplette Monitor wiegt 7,5 Kilogramm.

An der Monitorfront, unterhalb des Panels, befinden sich fünf Tasten, mit denen die wichtigsten Einstellungen wie Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Autokonfiguration und Lautstärke regulierbar sind. Weitere Funktionen kann der Benutzer durch die On-Screen-Display-Taste (OSD), die eine Doppelbelegung der Tasten ermöglicht, einstellen. Über das OSD lassen sich laut Sampo Parameter wie Farbsteuerung, Uhrzeit, Phase und Bildposition sowie die Audioeigenschaften einstellen.

Der Sampo S19MI erfüllt laut Sampo alle aktuellen Ergonomie- und Sicherheits-Standards wie FCC-B, MPRII, TCO-99, CSA und TUEV/GS.

Der Sampo S19MI soll ab sofort für 999,- Euro im Handel erhältlich sein. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre inklusive Vor-Ort-Austausch-Service. Im Lieferumfang des S19MI sind ein Boxenkabel, ein externes Netzteil, ein Netzkabel und ein Displaykabel sowie ein mehrsprachiges Benutzerhandbuch enthalten.

Sampo Monitore werden in Deutschland über die Distributoren Selling Point, E&K DATA, Rombus und ELD Datentechnik vertrieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)
  3. (-63%) 14,99€
  4. 8,97€

nixblick 02. Feb 2003

nachdem ja einige 16ms-Displays schon nicht halten was sie versprechen wirds bei den...

ArnF 02. Feb 2003

25 ms reichen völlig aus. Wie schon von anderen hier berechnet wurde, kann man ohnen...

Werner 08. Jan 2003

Das Boris kaum Ahnung hat, zeigt schon folgender Dreisatz: 15Zoll TFT hat 1024 Pixel in...

Sarkasto 12. Nov 2002

Ja schon, aber LowPrice und HighFeatures passen nicht unbedingt zusammen. Auf meinen 17...

Boris 12. Nov 2002

19 Zoll und nur 1280x1024 ? Urgs, Ihbah


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

    •  /