Abo
  • Services:

Digitalkamera für PalmOS-PDAs mit SD-Card-Steckplatz (Upd.)

PhotoTraveler für PalmOS-PDAs erscheint im November in den USA

Das US-Unternehmen Veo bringt mit der PhotoTraveler für PalmOS im November 2002 eine kleine Digitalkamera auf den US-Markt, die über den SD-Card-Steckplatz eines PalmOS-PDAs angeschlossen und betrieben wird. Ob und wann die Digitalkamera auch nach Deutschland kommt, steht derzeit noch nicht fest.

Artikel veröffentlicht am ,

Photo Traveler
Photo Traveler
Das Schießen von Fotos soll mit Hilfe einer beigelegten Software besonders einfach sein. Der PDA-Display dient dabei als Sucher für den PhotoTraveler und zeigt, was die drehbare Kameralinse sieht. Die Kamera liefert eine Auflösung von 640 x 480 Pixeln bei 16,7 Millionen Farben. Mit der Software sollen sich die digitalen Bilder auch bequem ordnen und ablegen lassen oder per Infrarot an andere PalmOS-PDAs versenden lassen.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg / Martinsried bei München

Der Anbieter der Digitalkamera gibt an, dass die Digitalkamera auf jeden Fall mit den Palm-Modellen m125, m130, m500, m505, m515 sowie dem Tungsten T funktioniert. Auch mit dem Handspring Treo 90 soll sich die Kamera vertragen, weil auch dieser PDA einen SD-Card-Steckplatz mit SDIO-Unterstütztung besitzt. Veo bietet ein Software Developer's Kit (SDK) an, damit Entwickler Applikationen programmieren können, die auf die Digitalkamera zugreifen.

Veo will den Photo Traveler für PalmOS in den USA noch im November 2002 zum Preis von 99,99 US-Dollar auf den Markt bringen. Im März 2003 kommt die Kamera auch zum Preis von 99,- Euro nach Deutschland.

Für WindowsCE-PDAs bietet Veo bereits seit einiger Zeit eine Digitalkamera im Compact-Flash-Format an, die ebenfalls für 99,99 US-Dollar in den USA angeboten wird und mit den iPAQ-Reihen 36xx, 38xx, 39xx sowie den Toshiba-Modellen e570 und e740 funktionieren soll. Auch dieses Modell soll im März 2003 für 99,- Euro in Deutschland auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

ip (Golem.de) 12. Nov 2002

stimmt, ist ein bisschen missglückt. Der Artikel erhielt soeben eine neue Überschrift...

Marian 12. Nov 2002

"von PalmOS PDAs" ne, die ist nicht von PalmOS.... wie waere es mit SD-Card Kamera für...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

    •  /