Abo
  • Services:

Workstation-Markt steht wieder auf

Auslieferungen im dritten Quartal 2002 weltweit um 7 Prozent gestiegen

Laut aktuellen Zahlen von Gartner Dataquest sind im dritten Quartal 2002 die weltweiten Auslieferungen von Workstations im zweiten Quartal in Folge gestiegen. Insgesamt wurden im dritten Quartal weltweit 367.710 Workstations ausgesandt. Dies bedeutet ein Wachstum von 1,8 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2002 und 6,5 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal 2001.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Stückzahlen des dritten Quartals 2002 erreichen jedoch keineswegs das Rekordniveau des Jahres 2000, sagte Pia Rieppo, Analystin bei Gartner Dataquest. Da dies erst das zweite Quartal mit Wachstumsraten sei, wäre es noch zu früh, von einer vollständigen Erholung zu sprechen.

Stellenmarkt
  1. IT-Designers GmbH, Esslingen
  2. über duerenhoff GmbH, Hannover

Dell konnte seine Nummer-1-Position im weltweiten Markt für Workstations weiter ausbauen und einen Marktanteil von 40,5 Prozent und ein Jahreswachstum von 29,3 Prozent bei den Stückzahlen verbuchen. An zweiter Stelle folgt HP mit einem Marktanteil von 22,1 Prozent und einem Stückzahlenrückgang von 10,2 Prozent.

An dritter Stelle befindet sich IBM mit einem Marktanteil von 15,3 Prozent und einem Zuwachs von 22,4 Prozent im Jahresvergleich. Die vierte Stelle wird von Sun besetzt, die einen Rückgang von 10,2 Prozent verkraften mussten und die Position des ehemals Dritten an IBM verloren. Fujitsu-Siemens auf Platz 5 konnte seinen Marktanteil von 1,7 Prozent auf 3,2 Prozent um 99,9 Prozent ausbauen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

NFec 12. Nov 2002

Kennst du Xeon CPUs?

Max Rothacker 12. Nov 2002

Seit wann läuft dieser Dell-Intel-Windoof-Schiessmichtot SCH***kram unter dem Label...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  2. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  3. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /