Abo
  • Services:

52fach-CD-Brenner von BenQ

BenQ CRW 5224P kommt Ende November

BenQ hat für Ende November einen internen CD-Brenner für die IDE/ATAPI-Schnittstelle angekündigt, der maximal eine 52fache Schreib- (CD-R) und maximal 52fache Lesegeschwindigkeit erreichen soll. Beim CD-RW-Schreiben arbeitet er mit maximal 24facher Geschwindigkeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät arbeitet mit True-CAV-Verfahren. Seamless Link III soll dafür sorgen, dass der Brennvorgang sicher durchgeführt wird. Dabei soll bei Buffer-Under-Runs der Abstand zwischen Abbruch- und Wiederaufnahmestelle auf maximal 2 Mikrometer verringert sein, zudem soll die Schreibgeschwindigkeit beim Brennen auf die Qualität der Rohlinge angepasst werden. Sollte der Schreibkopf bei heftigen Störungen aus der Spur geraten, so findet der Laserkopf über die Firmware-Lösung "Collision Guard" jederzeit wieder zu seiner letzten Position zurück.

BenQ CRW 5224P - Bis zu 52fache Schreibgeschwindigkeit
BenQ CRW 5224P - Bis zu 52fache Schreibgeschwindigkeit

Im Lieferumfang des BenQ CRW 5224P sind ein Audiokabel, je ein CD-RW- + CD-R-Rohling, ein mehrsprachiges Handbuch, eine Treiberdiskette sowie Schrauben enthalten. Zusätzlich wird die Brennsoftware Nero Burning Rom und In CD von Ahead mitgeliefert. Der voraussichtliche Verkaufspreis soll bei 99,- Euro liegen, so der Hersteller.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

max 29. Jan 2003

hab da mal ne frage wegen des brenners, da ich beim vorgänger model gelesen hab das...

max 29. Jan 2003

hab da mal ne frage wegen des brenners, da ich beim vorgänger model gelesen hab das...

Pepster 16. Nov 2002

Mir stellt sich bei diesem Brenner nur die Frage wann der mal 52-fach brennt. Ich hab ein...

F!r3 15. Nov 2002

Der markt wird sich anpassen !

Stph 11. Nov 2002

Sollte ein Vobis bei Dir in der Nähe sein, würde ich ich mich dort mal umsehen. 48x...


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /