Abo
  • Services:

Hollywood startet Online-Videothek

Download-Service Movielink startet

Laut einem Bericht des Wall Street Journals startet an diesem Montag Movielink, ein Download-Sevice diverser Hollywood-Studios. Kunden können sich hier legal aktuelle Filme herunterladen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Angebot umfasst zum Start 175 Titel, darunter populäre Filme wie Ocean's Eleven oder A Beautiful Mind. Movielink gehört den fünf Hollywood-Studios Sony Pictures Digital Entertainment, Warner Bros, Universal Pictures, Paramount Pictures und Metro-Goldwyn-Mayer.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. RADIO-LOG, Passau

Mit Movielink will die Industrie den Kampf gegen die zahlreichen Tauschbörsen antreten, auf denen schon jetzt illegal unzählige Filme gehandelt werden. Schnelle Download-Zeiten, eine zuverlässige Technologie sowie ein Support-Service sollen die Qualitätsmerkmale sein, mit denen man die Kunden überzeugen will.

Movielink gestattet es jedem Studio, selber den Preis für einen Film festzusetzen. Kunden werden somit pro Film zwischen 1,99 und 4,99 US-Dollar bezahlen müssen. Nach der Bezahlung darf man den Film 30 Tage auf seiner Festplatte behalten. Sobald der Film allerdings aktiviert wurde - man also damit begonnen hat, ihn anzusehen - kann nur noch 24 Stunden über ihn verfügt werden.

Der Service steht - ähnlich wie die kommerziellen Musikdienste MusicNet und Pressplay - zunächst nur US-Bürgern zur Verfügung. Zudem kommt ein vom Wall Street Journal nicht näher benanntes DRM-System zum Einsatz, dass das Kopieren und Weitergeben der heruntergeladenen Filme verhindern soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  2. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  3. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

bauchmann69 15. Nov 2002

ja, du arbeitest scheinbar zu viel und verpasst das wichtigste

squonk 12. Nov 2002

mist, da muss ich das dimensionsportal doch glatt verpasst haben...

Josch 12. Nov 2002

Geht doch zu www.arcor.de/vod, da gibts über 1000 Filme.

chris 12. Nov 2002

Hi Das ist vieleicht ein Dienst Erst muß man einen Umweg machen um die Seite aus...

Darkwing 11. Nov 2002

Doll... "Thank you for your interest in Movielink. We want you to take part in the...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
    Sun to Liquid
    Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

    Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
    2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
    3. Physik Maserlicht aus Diamant

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /