Abo
  • Services:
Anzeige

CompuServe bietet DSL-by-call-Tarif

Night-&-Day-Tarif von CompuServe erlaubt Internetnutzung für 1,19 Cent/Minute

Die AOL-Tochter CompuServe bietet ab sofort mit der neuen Software CompuServe 4.5 eine DSL-fähige Zugangssoftware an. Für 1,19 Cent pro Minute können CompuServe-Nutzer damit breitbandig im Internet surfen. Der Tarif gilt aber auch für alle anderen Anschlussarten rund um die Uhr.

Anzeige

"Intensive Umfragen unter den deutschen CompuServe-Kunden haben gezeigt, dass es einen großen Bedarf an DSL-by-call gibt. DSL ohne Vertragsbindung, ein einheitlicher, äußerst günstiger Tarif für alle Anschlüsse - mit diesem innovativen Angebot gibt CompuServe dem Call-by-Call-Markt neue Impulse und tritt gleichzeitig neu ins DSL-Marktsegment ein", meint Stan Laurent, Vorsitzender der Geschäftsführung von AOL Deutschland.

Die notwendige CompuServe-Software kann unter www.compuserve.de heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Jürgen Schletter 30. Dez 2002

Hallo, was heisst breitbandig? 1,5 mb? Danke für schnelle Antwort. Gruß Jürgen

Tom 11. Nov 2002

Hallo Horst Herbert, hier steht alles http://www.compuserve.de/cso/hilfe/win...

Tom 11. Nov 2002

Hallo betrogener Kunde 11 das DSL geht nicht über Telefonrechnung, da keine...

Horst-Herbert 11. Nov 2002

Hallo Tom,

Horst-Herbert 11. Nov 2002

Hallo "betrogener Kunde", Frage: Was ist an dem Angebot unseriös? Gruss HH



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  2. CEMA AG, verschiedene Standorte
  3. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Bahn schneller machen

    NaruHina | 08:52

  2. Re: common business

    Asthania | 08:19

  3. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  4. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  5. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel