• IT-Karriere:
  • Services:

Post Mortem - Neues Adventure der Syberia-Macher

Adventure erscheint bereits am 18. November

Microids will am 18. November das düstere Adventure Post Mortem veröffentlichen. Zuletzt konnten die Entwickler durch das gelungene Abenteuer Syberia auf sich aufmerksam machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Zur Story: Der ehemalige New Yorker Privatdetektiv Gus MacPherson wird von einer rätselhaften Frau angeheuert, den Mörder ihrer Schwester und ihres Schwagers zu finden. In den dunklen und geheimnisvollen Straßen von Paris deckt Gus dann eine Verschwörung auf, bei der es um uralte Riten und Artefakte geht. Doch Gus ist kein gewöhnlicher Detektiv - er verfügt über ein außergewöhnliches Talent und hat schon im Vorfeld Visionen von den Morden.

Stellenmarkt
  1. sunzinet, Köln, Paderborn
  2. MEA Service GmbH, Aichach

Screenshot #2
Screenshot #2
Microids selber beschreibt das Spiel als eine Mischung aus Akte X und Sieben. Angesiedelt ist der Titel im Paris der 20er-Jahre, die düstere Atmosphäre erinnert teilwese an den Stil eines Film Noirs. Eine Besonderheit des Spieles soll die Konversation mit anderen Charakteren sein, denn bei den Gesprächen wird auch die Formulierung der Frage berücksichtigt, da auch die Emotionen der jeweiligen Person eine Rolle spielen. Dieses System (realistic conversation engine) soll zusammen mit der Lippen-Synchronisation eine völlig neue Dimension der Realität bei der Interaktion mit Charakteren erschaffen.

Microids konnte zuletzt mit dem stimmungsvollen Adventure Syberia Erfolge feiern. Dieser Titel soll Ende 2003 fortgesetzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  3. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...

Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Disney+ hat 50 Millionen Abonnenten weltweit
  2. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  3. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

      •  /