• IT-Karriere:
  • Services:

AMD: Erste 90-Nanometer-Chips ab 2004

AMD aktualisiert Roadmap und gewährt Ausblick bis 2004

AMD bietet in einer neuen öffentlichen Roadmap einen ersten Ausblick auf seine für 2004 geplanten Prozessoren, die auf die Codenamen Athens, San Diego und Odessa hören. Mit ihnen will AMD seinen Herstellungsprozess auf 90 Nanometer umstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Start des AMD Athlon XP mit Barton-Kern, der über einen vergrößerten L2-Cache verfügen wird, soll weiterhin zum Jahreswechsel 2002/2003 erfolgen. AMD hatte den Start im September verschoben, denn ursprünglich sollten die Barton-Chips bereits im vierten Quartal 2002 erscheinen. Auch eine Mobilversion des Barton soll um den Jahreswechsel erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. H&R InfoTech GmbH, Hamburg, Münster
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main

Im ersten Halbjahr 2003 sollen dann die ersten Chips auf Basis von AMDs x86-64-Architektur folgen. Zunächst ist ein AMD Athlon mit ClawHammer-Kern in 0,13-Mikron und "Silicon on Insulator"-Technik geplant sowie eine Server-Version mit Sledgehammer-Kern, die auf den Namen Opteron getauft wurde. Zugleich soll ein Barton-Chip für Dualprozessorsysteme erscheinen. Zur Jahresmitte plant AMD einen ersten Mobil-Prozessor auf Basis der ClawHammer-Architektur.

Den Duron lässt AMD - wie bereits bekannt - spätestens Ende 2003 auslaufen.

Im Jahr 2004 plant AMD dann den Umstieg auf einen 0,09-Mikron-Prozess. Im ersten Halbjahr 2004 sollen entsprechende Varianten des Opteron unter dem Codenamen Athens, des Athlon alias San Diego und des Mobile Athlon unter dem Codenamen Odessa erscheinen. Mit Angaben zu Taktfrequenzen hält sich AMD noch zurück.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...
  3. 6,99€
  4. (u. a. Deponia Doomsday für 1,99€, Deponia: The Complete Journey für 2,50€, Pathologic...

Folgen Sie uns
       


Sony Alpha 1 - Fazit

Die Alpha 1 von Sony überzeugt in unserem Test.

Sony Alpha 1 - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /