• IT-Karriere:
  • Services:

Entsprechen kopiergeschützte CDs Verbraucherinteressen?

Phonoverbände im Gespräch mit Staatssekretär Matthias Berninger

"Kopiergeschützte CDs sind eindeutig gekennzeichnet und entsprechen damit den berechtigten Interessen der Verbraucher", so Gerd Gebhardt, Vorsitzender der deutschen Phonoverbände. Ein Anspruch auf eine Kopie besteht laut Gebhardt nach deutschem Urheberrechtsgesetz nicht; kopiergeschützte CDs seien zudem vom Verbraucher längst akzeptiert.

Artikel veröffentlicht am ,

In einem Gespräch zwischen Gebhardt sowie dem Verbandsgeschäftsführer Peter Zombik und Syndikus Dr. Thorsten Braun mit Matthias Berninger, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, sei man übereingekommen, dass kopiergeschützte CDs von außen als solche erkennbar sein müssen. Dies sei auf Empfehlung der deutschen Phonoverbände aber längst gängige Praxis.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Berlin
  2. Hays AG, Affalterbach

Eine entsprechende gesetzliche Regelung sei daher aus Sicht der Phonoverbände überflüssig, schade aber auch nicht, sofern ihr Umfang für Tonträgerhersteller zumutbar sei. "Hier besteht noch Klärungsbedarf am Regierungsentwurf", stellt Gerd Gebhardt fest.

Dass kein Anspruch auf die Möglichkeit zum Kopieren einer CD besteht, sei auch von Staatssekretär Berninger nicht bestritten worden. "Die Forderung der Phonoverbände sowie weiterer Urheberrechtsorganisationen 'Das Schützbare schützen, das Nicht-Schützbare vergüten' hat sich in politischen Kreisen durchgesetzt", fasst Gebhardt zusammen.

Das neue Urheberrechtsgesetz müsse nun so schnell wie möglich beschlossen werden, um angemessene Rahmenbedingungen für die Musikwirtschaft zu sichern, fordert der Vorsitzende der deutschen Phonoverbände.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 9,99€
  3. 27,99€
  4. (-63%) 6,99€

J-Pop Fan 28. Nov 2002

Hallo Robert! Finde du hast Recht! Denn grade unbekannte Bands haben auch so die Chance...

Michael C. Haller 13. Nov 2002

Ja, wenn denn die kopiergeschützten CDs auch den CD Richtlinien entsprächen!

georg 12. Nov 2002

Hallo Forenteilnehmer! Also, mittlerweile hat jemand auf meine Frage geantwortet (und...

Harald 12. Nov 2002

naja... das Red Book wurde in zusammenarbeit mit Sony entwickelt... wäre es nur von...

gerraldo 12. Nov 2002

Damit rippe ich jede CD ohne Probs... :) (das schafft nicht mal mein Plextor 2410TA) BTW...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
    •  /