Abo
  • Services:
Anzeige

PNY bietet Quadro4-Upgrade für ELSA-Kunden

Neue ELSA GmbH plant jedoch selbst, wieder Profi-Grafikkarten zu bringen

Die wie ELSA in Aachen sitzende deutsche Niederlassung des US-Herstellers PNY Technologies will, gemeinsam mit Nvidia, mit einem Upgrade-Programm ELSA-Kunden für sich gewinnen. Besitzern von Profi-Grafikkarten der ELSA-Marken Gloria und Synergy will man ein günstiges Aufrüsten auf die moderneren PNY-Grafikkarten Quadro4 550 XGL und Quadro4 750 XGL ermöglichen - und damit verhindern, dass die ELSA-Kunden womöglich in Zukunft Grafikprozessoren von ATI nutzen.

Anzeige

Wer zudem mit seiner Nvidia-basierten ELSA-Profi-Grafikkarte Probleme hat, für den bietet PNY im Auftrag von Nvidia noch einen begrenzten Support bis Ende 2003. Das oben erwähnte befristete Aufrüstangebot gilt aber sonderbarerweise nur, wenn eines der nachfolgenden ELSA-Produkte bis zum 31. Dezember 2002 und noch während der Garantiezeit defekt wird:

  • ELSA Gloria III und ELSA Synergy III
  • ELSA Gloria II und ELSA Synergy II
  • ELSA Gloria XXL, ELSA Gloria XL, ELSA GloriaMX, ELSA Gloria-L/XL, ELSA Gloria Synergy M4; ELSA Gloria Synergie, ELSA Gloria-S, ELSA Gloria-M, ELSA Gloria-4, ELSA Gloria-8, ELSA Synergy
  • ELSA Gloria DCC und ELSA Synergy 2000
  • NVIDIA Quadro2 und NVIDIA Quadro DCC
Das Upgrade auf die Quadro4 550 XGL mit GeForce4-MX-basiertem Quadro4 550 von einer der oben genannten ELSA-Grafikkarten kostet 199,- Euro. Soll es die leistungsfähigere Quadro4 750 XGL mit GeForce4-Ti-basiertem Quadro4 750 und 128 MByte DDR-SDRAM sein, werden 449,- Euro fällig. Die defekten Karten müssen dazu eingeschickt werden.

Die Neue ELSA GmbH, Nachfolgerin der insolventen ELSA AG, hat auf Nachfrage der Golem.de-Redaktion angegeben, dass man nicht nur mit zum Teil bereits angekündigten Consumer- und Büro-Grafikkarten, sondern wie die ELSA AG auch im Profi-Grafikkarten-Markt mitmischen will. In Anbetracht der Partnerschaft mit ATI werden auch in diesem Bereich keine Nvidia-Grafikprozessoren mehr von ELSA eingesetzt.

Nachdem die ELSA AG Insolvenz anmeldete, benannte Nvidia den US-Hersteller PNY als neuen Partner für Profi-Grafikkarten mit Quadro-Chips. PNY führte seine Quadro-Produkte im Mai 2002 ein und gewährt - wie ELSA - auf alle Produkte eine dreijährige Garantie. PNY Technologies bietet neben GeForce4-basierten Consumer-Produkten (Marke: Verto) und Quadro-basierten Profi-Grafikkarten auch Speichermodule sowie CD-R/W- und DVD-Medien an.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Zitat

    FreiGeistler | 17:15

  2. Re: 7,70¤ je GB komisch

    Bigfoo29 | 17:15

  3. Re: Da hat Wladimir wohl seinen Rechner hochgefahren

    Mingfu | 17:15

  4. Re: Also kein Problem

    thinksimple | 17:12

  5. Re: Es gab doch schon vorher Spiele mit dem...

    AnonymerHH | 17:08


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel