Abo
  • IT-Karriere:

PNY bietet Quadro4-Upgrade für ELSA-Kunden

Neue ELSA GmbH plant jedoch selbst, wieder Profi-Grafikkarten zu bringen

Die wie ELSA in Aachen sitzende deutsche Niederlassung des US-Herstellers PNY Technologies will, gemeinsam mit Nvidia, mit einem Upgrade-Programm ELSA-Kunden für sich gewinnen. Besitzern von Profi-Grafikkarten der ELSA-Marken Gloria und Synergy will man ein günstiges Aufrüsten auf die moderneren PNY-Grafikkarten Quadro4 550 XGL und Quadro4 750 XGL ermöglichen - und damit verhindern, dass die ELSA-Kunden womöglich in Zukunft Grafikprozessoren von ATI nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer zudem mit seiner Nvidia-basierten ELSA-Profi-Grafikkarte Probleme hat, für den bietet PNY im Auftrag von Nvidia noch einen begrenzten Support bis Ende 2003. Das oben erwähnte befristete Aufrüstangebot gilt aber sonderbarerweise nur, wenn eines der nachfolgenden ELSA-Produkte bis zum 31. Dezember 2002 und noch während der Garantiezeit defekt wird:

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart

  • ELSA Gloria III und ELSA Synergy III
  • ELSA Gloria II und ELSA Synergy II
  • ELSA Gloria XXL, ELSA Gloria XL, ELSA GloriaMX, ELSA Gloria-L/XL, ELSA Gloria Synergy M4; ELSA Gloria Synergie, ELSA Gloria-S, ELSA Gloria-M, ELSA Gloria-4, ELSA Gloria-8, ELSA Synergy
  • ELSA Gloria DCC und ELSA Synergy 2000
  • NVIDIA Quadro2 und NVIDIA Quadro DCC
Das Upgrade auf die Quadro4 550 XGL mit GeForce4-MX-basiertem Quadro4 550 von einer der oben genannten ELSA-Grafikkarten kostet 199,- Euro. Soll es die leistungsfähigere Quadro4 750 XGL mit GeForce4-Ti-basiertem Quadro4 750 und 128 MByte DDR-SDRAM sein, werden 449,- Euro fällig. Die defekten Karten müssen dazu eingeschickt werden.

Die Neue ELSA GmbH, Nachfolgerin der insolventen ELSA AG, hat auf Nachfrage der Golem.de-Redaktion angegeben, dass man nicht nur mit zum Teil bereits angekündigten Consumer- und Büro-Grafikkarten, sondern wie die ELSA AG auch im Profi-Grafikkarten-Markt mitmischen will. In Anbetracht der Partnerschaft mit ATI werden auch in diesem Bereich keine Nvidia-Grafikprozessoren mehr von ELSA eingesetzt.

Nachdem die ELSA AG Insolvenz anmeldete, benannte Nvidia den US-Hersteller PNY als neuen Partner für Profi-Grafikkarten mit Quadro-Chips. PNY führte seine Quadro-Produkte im Mai 2002 ein und gewährt - wie ELSA - auf alle Produkte eine dreijährige Garantie. PNY Technologies bietet neben GeForce4-basierten Consumer-Produkten (Marke: Verto) und Quadro-basierten Profi-Grafikkarten auch Speichermodule sowie CD-R/W- und DVD-Medien an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€

Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /