• IT-Karriere:
  • Services:

Auch Palm lizenziert Tastatur-Patente von RIM

Palm legalisiert Nutzung der Mini-Tastatur im Tungsten W

Nachdem Handspring vor zwei Tagen, am 5. November 2002, die Tastatur-Patente von RIM (Research In Motion) für die Treo-Smartphones lizenziert hatte, folgt nun auch Palm diesem Beispiel. Palm unterzeichnete eine Lizenzvereinbarung, dem gemäß der geplante Wireless-PDA Tungsten W mit einer Mini-Tastatur ausgestattet ist, die anscheinend RIM-Patente nutzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Anders als bei Handspring ging der Unterzeichnung einer entsprechenden Vereinbarung zwischen RIM und Palm keine Anklage wegen Patentverletzung voraus. Bei Handspring führte die Lizenzvereinbarung dazu, dass RIM die Anklage wegen Patentverletzung vor wenigen Monaten fallen ließ. Wie auch im Falle Handspring beschlossen die beiden Unternehmen Palm und RIM, Stillschweigen über die Vereinbarung zu bewahren, weswegen keine weiteren Details bekannt sind.

Im September 2002 erhielt RIM ein Tastatur-Patent zugesprochen, das eine allgemeine Beschreibung über eine Mini-Tastatur in mobilen Geräten enthält, die ovale oder rechteckige Tasten besitzt, die so angeordnet sind, dass man sie mit dem Daumen bedienen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  3. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...

Redfox 08. Nov 2002

Kann es sein, dass die Tastatur von Handies schon lange mit dem Daumen bedienbar ist...

KoTxE 07. Nov 2002

Ich weiss es sit eine doofe Frage, aber bei diesen Patentrechten muss sie mal gestellt...


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


      •  /