Abo
  • Services:

Sendo kehrt Microsoft den Rücken

Sendo lizenziert Series 60 Platform von Nokia

Bereits seit Februar 2001 gab es immer wieder Ankündigungen des Smartphones Z100 von Sendo, das als eines der ersten Geräte mit Microsoft Smartphone 2002 erscheinen sollte. Daraus wurde dann aber nichts und nun gab der Handy-Hersteller sogar bekannt, dass dieses Gerät nie auf den Markt kommen und man der Microsoft-Plattform den Rücken kehren wird. Sendo verkündete statt dessen, dass man die Series 60 Platform von Nokia für künftige Smartphones lizenziert hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Begründung für den Wechsel nennt Hugh Brogan, der Chief Executive Officer von Sendo, lediglich, dass man für die Smartphones von Sendo eine leistungsfähige, mit vielen Funktionen bestückte Plattform benötige, um den Kunden entsprechende Geräte anbieten zu können. Gründe für die Abkehr von Microsoft Smartphone 2002 nannte Sendo nicht.

Hugh Brogan sagte: "Die Series 60 Platform nutzt offene Standards und Techniken wie MMS und Java, die gemeinsam von der Industrie entwickelt wurden." Nokia lizenziert die Series 60 Platform als Source-Code an die Lizenznehmer und erlaubt diesen Anpassungen daran vorzunehmen und so Smartphones zu entwickeln, die den eigenen Ansprüchen und Wünschen entsprechen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 8 für 379€ statt 403,95€ im Vergleich)
  2. 549,99€ (Bestpreis!)
  3. 54€

Jason 08. Nov 2002

ich glaube nicht, dass es dazu naehere Infos...

ip (Golem.de) 08. Nov 2002

keine Sorge, die Meldung auf Golem.de stimmt schon. Wir haben die Informationen direkt...

TheMMM 08. Nov 2002

War gerade auf der Sendo Seite. Sieht aus als hätte die C't die Nachricht nicht schnell...

Weihnachtsmann 08. Nov 2002

Ne ... hab ein Ericsson T65.

TheMMM 08. Nov 2002

Hi Leute! Werft mal einen Blick in die aktuelle C't. Da ist ab Seite 86 ein ausführlicher...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 10 Plus hat Sony auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt. Im ersten Hands on konnte uns die schmale Bauform überzeugen. Endlich gibt es auch Dual-Kamera-Technik. Das Xperia 10 Plus kommt Anfang März 2019 für 430 Euro auf den Markt.

Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    •  /