• IT-Karriere:
  • Services:

Terratec Cameo Convert - Video analog <-> digital gewandelt

An die Firewire-Schnittstelle anzuschließende externe Hardware wandelt Video

Terratec hat einen per Firewire an den PC oder Mac anzuschließenden externen Videokonverter angekündigt, der Aufnahmen in DV-Qualität von einem Medium auf das andere übertragen können soll. Dabei kann Video sowohl von analog nach digital als auch umgekehrt gewandelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

So kann man beispielsweise den Videorekorder, Fernseher, analogen Camcorder oder den DVD-Player via FireWire-Schnittstelle mit dem PC, Notebook, Mac oder DV-Camcorder verbinden. Dies ermöglicht etwa das Digitalisieren von analogen Videos im DV-Format oder das Ausgeben digitalen Materials auf Videorekorder oder Fernseher. Zur Videobearbeitung hat Terratec die Windows-Software Ulead Media Studio Pro 6.5 VE beigepackt, damit lassen sich die Videos dann z.B. im MPEG2- oder (S)VCD-Format archivieren.

Stellenmarkt
  1. BREMER AG, Stuttgart
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Als analoge Ein- und Ausgänge werden S-Video, Compiste-Video und Stereoton geboten; auf der Vorderseite sind die Eingänge, auf der Rückseite des 156 x 40 x 150 mm abmessenden Cameo-Convert-Gehäuses die Ausgänge. An einen der beiden 6-Pin-Firewire-Anschlüsse wird ein PC oder Mac mit Firewire-Schnittstelle angeschlossen, die andere steht für DV-Geräte zur Verfügung. Der Video-Pegel ist per Dip-Schalter einstellbar (0 IRE oder 7.5 IRE), die Video-Norm (CCIR 601 PAL oder NTSC) ebenfalls. Ein mitgeliefertes Netzteil sorgt für die Stromversorgung.

Mitgeliefert werden zudem die passenden Verbindungskabel: Zwei Firewire-Kabel, S-Video-Kabel, A/V-Kabel und Scart-Composite-Adapter. Die Cameo Convert soll laut Terratec ab Ende November für 349,- Euro verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,97€ (Vergleichspreise ab 127,99€)
  2. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...

Ramez D. 06. Jun 2003

Ich habe Den Terratec Cameo mit Ulead Mediastudio. Ich habe alles versucht, damit ich...

peter 02. Dez 2002

hallo zusammen, habe also probiert u-lead umwandeln analog in digital.rechnerabsturz...

Stefan Bauer 24. Nov 2002

Hallo! Auch ein externer a/d-Wandler hat seinen Sinn. So hat man keine Konfigurations...

Ruppi 08. Nov 2002

Und warum? Weil die Rechner heutzutage schnell genug sind, um mit einer 50€ TV-Karte per...

Krille 07. Nov 2002

Derartige Boxen gibt es doch schon zu Hauf! ... Problem dieser Kisten: es kauft sie keiner!


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /