Abo
  • Services:
Anzeige

Terratec Cameo Convert - Video analog <-> digital gewandelt

An die Firewire-Schnittstelle anzuschließende externe Hardware wandelt Video

Terratec hat einen per Firewire an den PC oder Mac anzuschließenden externen Videokonverter angekündigt, der Aufnahmen in DV-Qualität von einem Medium auf das andere übertragen können soll. Dabei kann Video sowohl von analog nach digital als auch umgekehrt gewandelt werden.

Anzeige

So kann man beispielsweise den Videorekorder, Fernseher, analogen Camcorder oder den DVD-Player via FireWire-Schnittstelle mit dem PC, Notebook, Mac oder DV-Camcorder verbinden. Dies ermöglicht etwa das Digitalisieren von analogen Videos im DV-Format oder das Ausgeben digitalen Materials auf Videorekorder oder Fernseher. Zur Videobearbeitung hat Terratec die Windows-Software Ulead Media Studio Pro 6.5 VE beigepackt, damit lassen sich die Videos dann z.B. im MPEG2- oder (S)VCD-Format archivieren.

Als analoge Ein- und Ausgänge werden S-Video, Compiste-Video und Stereoton geboten; auf der Vorderseite sind die Eingänge, auf der Rückseite des 156 x 40 x 150 mm abmessenden Cameo-Convert-Gehäuses die Ausgänge. An einen der beiden 6-Pin-Firewire-Anschlüsse wird ein PC oder Mac mit Firewire-Schnittstelle angeschlossen, die andere steht für DV-Geräte zur Verfügung. Der Video-Pegel ist per Dip-Schalter einstellbar (0 IRE oder 7.5 IRE), die Video-Norm (CCIR 601 PAL oder NTSC) ebenfalls. Ein mitgeliefertes Netzteil sorgt für die Stromversorgung.

Mitgeliefert werden zudem die passenden Verbindungskabel: Zwei Firewire-Kabel, S-Video-Kabel, A/V-Kabel und Scart-Composite-Adapter. Die Cameo Convert soll laut Terratec ab Ende November für 349,- Euro verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Ramez D. 06. Jun 2003

Ich habe Den Terratec Cameo mit Ulead Mediastudio. Ich habe alles versucht, damit ich...

peter 02. Dez 2002

hallo zusammen, habe also probiert u-lead umwandeln analog in digital.rechnerabsturz...

Stefan Bauer 24. Nov 2002

Hallo! Auch ein externer a/d-Wandler hat seinen Sinn. So hat man keine Konfigurations...

Ruppi 08. Nov 2002

Und warum? Weil die Rechner heutzutage schnell genug sind, um mit einer 50€ TV-Karte per...

Krille 07. Nov 2002

Derartige Boxen gibt es doch schon zu Hauf! ... Problem dieser Kisten: es kauft sie keiner!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. OSRAM GmbH, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 14,99€
  2. 649,00€
  3. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  3. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20

  4. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Sarkastius | 03:07

  5. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel