Abo
  • Services:

Neuer "Brockhaus" hilft bei Computer-Fragen

Brockhaus Computer und Informationstechnologie mit mehr als 13.500 Stichwörtern

Mit dem neuen "Brockhaus Computer und Informationstechnologie" sollen sich Computer-Anwender über alle wichtigen Aspekte der Informations- und Kommunikationstechnik schlau machen können. Das Werk soll einen umfassenden Problemlöser rund um Hardware, Software, Internet und Multimedia darstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf über 1.000 Seiten bietet das Computerlexikon Erklärungen zu 13.500 Stichwörtern: von A wie "Active Desktop" bis Z wie "Zip-Format". Klassische Software-Themen wie Anwendungsprogramme, Betriebssysteme, Datensicherung oder Programmierung werden dabei ebenso berücksichtigt wie typische Hardware-Fragen nach dem Aufbau von Computersystemen oder der Speichertechnologie. Unterteilt ist der Titel in 25 Schwerpunktthemen rund ums Internet und die Kommunikationstechnik.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Zudem bietet der "Brockhaus Computer und Informationstechnologie" mehr als 600 Praxistipps die helfen sollen, das Gerät, die Programme und Fehlermeldungen besser zu verstehen. Englische Fachbegriffe werden übersetzt. 1.100 Links zu weiterführenden Websites sowie Hintergrundinfos zu Firmen und Personen der IT-Branche runden das Nachschlagewerk ab.

Das Paket aus Buch und CD-ROM gibt es ab sofort für 34,90 Euro im Handel. Zudem kann über das Internet monatlich eine Aktualisierung der Inhalte vorgenommen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /