• IT-Karriere:
  • Services:

LetsBuyIt.com verkauft AG-Mantel

Operatives Geschäft wird in LBI Holdings Ltd. ausgegliedert

LetsBuyIt.com N.V. hat sich über BSG Valentine Chartered Accountants 10 Millionen Euro neues Kapital sichern können. Eine Bedingung für das Investment ist, dass sich LetsBuyIt.com N.V. von dem verlustbringenden Onlinehandelsgeschäft einschließlich aller Vermögenswerte und Verbindlichkeiten trennt, da die operativen Kosten des Onlinehandelsgeschäfts die erzielten Umsätze erheblich übersteigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Investment soll in Verbindung mit einem größeren Finanzinstitut sowie Mediator Underwriting Ltd. erfolgen die sich verpflichtet hat, eine Milliarde neue Aktien zu zeichnen. Das Investment von 10 Millionen Euro soll dazu genutzt werden, ein neues Corporate-Finance- und Investment-Geschäft aufzubauen, um strukturierte Finanzierungskonzepte anzubieten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. Hays AG, Dresden

Die Hauptversammlung von LetsBuyIt.com hat auf Vorschlag des Aufsichtsrats den Vorstand durch Beschluss vom 29. August 2002 ermächtigt, eine Transaktion durchzuführen, bei der LetsBuyIt.com N.V. alle Vermögenswerte und Verbindlichkeiten auf LBI Holdings Ltd., einem von dem derzeitigen Management der LetsBuyIt.com N.V. kontrollierten Unternehmen überträgt. LetsBuyIt.com N.V. hat diese Transaktion durchgeführt und das operative Geschäft mit wirtschaftlicher Wirkung zum 30. September 2002 vollständig an LBI Holdings Ltd. verkauft.

Die Transaktion umfasst insbesondere das im Eigentum der LetsBuyIt.com N.V. befindliche und von ihr betriebene Onlinehandelsgeschäft sowie aller für dieses operative Geschäft genutzten Vermögenswerte der LetsBuyIt.com N.V., einschließlich aller Verpflichtungen und Verbindlichkeiten die damit in Verbindung stehen oder daraus resultieren. Die einzigen in der LetsBuyIt.com N.V. verbleibenden und nicht übertragenen Verbindlichkeiten betreffen die Zulassung der neuen Aktien und das damit zusammenhängende Investment sowie die Kosten und Verbindlichkeiten, die mit dem Verkauf des Onlinehandelsgeschäfts in Verbindung stehen.

Die Durchführung des Investments ist abhängig von der Zulassung der neuen Aktien am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse. Sofern die Aktien nicht zugelassen werden, wird der Verkauf des Onlinehandelsgeschäfts rückgängig gemacht und das Onlinehandelsgeschäft wieder in das Eigentum der LetsBuyIt.com N.V. zurückgeführt. Des Weiteren stellt LBI Holdings Ltd. LetsBuyIt.com N.V. von allen Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit dem früheren Geschäftsbetrieb frei. Als Sicherheit für die Freistellung hat sich LBI Holdings Ltd. verpflichtet, LetsBuyIt.com N.V. ein Pfandrecht an den Vermögensgegenständen des früheren Geschäftsbetriebes einzuräumen.

Nach Durchführung des Investments und Zulassung der neuen Aktien am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse werden die derzeitigen Vorstände, Herr Gideon Lask und Herr Arne Stoldt, zurücktreten und solange durch John Palmer als bevollmächtigtes Aufsichtsratsmitglied ersetzt, bis seine Ernennung als CEO durch die nächste Hauptversammlung bestätigt wird. Palmer ist derzeit Aufsichtsratsvorsitzender. Zudem wird Herr Simon Holland vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre Mitglied des Aufsichtsrats.

Es ist geplant, LetsBuyIt.com N.V. in Delphinance N.V. umzubenennen. Der hauptsächliche Fokus des Geschäftsgegenstandes von Delphinance N.V. wird sein, Unternehmen und Transaktionen zu identifizieren, diese zu finanzieren oder Finanzierungen zu finden sowie diesen Unternehmen Beratungsdienstleistungen anzubieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 1800 ab 29,99€, Ghost Recon Breakpoint ab 19,80€, Rainbow Six Siege ab 8,00€)
  2. (-62%) 18,99€
  3. (-62%) 5,70€
  4. (-67%) 7,59€

timvestor 07. Nov 2002

hi, hier geht es um den etwas anrüchigen, aber immer schicker werdenen weg, sich einen ag...

hensler 07. Nov 2002

aeh.,.,. was bleibt denn dann noch von dem eigentlichen letsbuyit.com uebrig??? anderes...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

    •  /