Abo
  • Services:

LetsBuyIt.com verkauft AG-Mantel

Operatives Geschäft wird in LBI Holdings Ltd. ausgegliedert

LetsBuyIt.com N.V. hat sich über BSG Valentine Chartered Accountants 10 Millionen Euro neues Kapital sichern können. Eine Bedingung für das Investment ist, dass sich LetsBuyIt.com N.V. von dem verlustbringenden Onlinehandelsgeschäft einschließlich aller Vermögenswerte und Verbindlichkeiten trennt, da die operativen Kosten des Onlinehandelsgeschäfts die erzielten Umsätze erheblich übersteigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Investment soll in Verbindung mit einem größeren Finanzinstitut sowie Mediator Underwriting Ltd. erfolgen die sich verpflichtet hat, eine Milliarde neue Aktien zu zeichnen. Das Investment von 10 Millionen Euro soll dazu genutzt werden, ein neues Corporate-Finance- und Investment-Geschäft aufzubauen, um strukturierte Finanzierungskonzepte anzubieten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Metropolregion Nürnberg
  2. thyssenkrupp AG, Essen

Die Hauptversammlung von LetsBuyIt.com hat auf Vorschlag des Aufsichtsrats den Vorstand durch Beschluss vom 29. August 2002 ermächtigt, eine Transaktion durchzuführen, bei der LetsBuyIt.com N.V. alle Vermögenswerte und Verbindlichkeiten auf LBI Holdings Ltd., einem von dem derzeitigen Management der LetsBuyIt.com N.V. kontrollierten Unternehmen überträgt. LetsBuyIt.com N.V. hat diese Transaktion durchgeführt und das operative Geschäft mit wirtschaftlicher Wirkung zum 30. September 2002 vollständig an LBI Holdings Ltd. verkauft.

Die Transaktion umfasst insbesondere das im Eigentum der LetsBuyIt.com N.V. befindliche und von ihr betriebene Onlinehandelsgeschäft sowie aller für dieses operative Geschäft genutzten Vermögenswerte der LetsBuyIt.com N.V., einschließlich aller Verpflichtungen und Verbindlichkeiten die damit in Verbindung stehen oder daraus resultieren. Die einzigen in der LetsBuyIt.com N.V. verbleibenden und nicht übertragenen Verbindlichkeiten betreffen die Zulassung der neuen Aktien und das damit zusammenhängende Investment sowie die Kosten und Verbindlichkeiten, die mit dem Verkauf des Onlinehandelsgeschäfts in Verbindung stehen.

Die Durchführung des Investments ist abhängig von der Zulassung der neuen Aktien am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse. Sofern die Aktien nicht zugelassen werden, wird der Verkauf des Onlinehandelsgeschäfts rückgängig gemacht und das Onlinehandelsgeschäft wieder in das Eigentum der LetsBuyIt.com N.V. zurückgeführt. Des Weiteren stellt LBI Holdings Ltd. LetsBuyIt.com N.V. von allen Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit dem früheren Geschäftsbetrieb frei. Als Sicherheit für die Freistellung hat sich LBI Holdings Ltd. verpflichtet, LetsBuyIt.com N.V. ein Pfandrecht an den Vermögensgegenständen des früheren Geschäftsbetriebes einzuräumen.

Nach Durchführung des Investments und Zulassung der neuen Aktien am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse werden die derzeitigen Vorstände, Herr Gideon Lask und Herr Arne Stoldt, zurücktreten und solange durch John Palmer als bevollmächtigtes Aufsichtsratsmitglied ersetzt, bis seine Ernennung als CEO durch die nächste Hauptversammlung bestätigt wird. Palmer ist derzeit Aufsichtsratsvorsitzender. Zudem wird Herr Simon Holland vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre Mitglied des Aufsichtsrats.

Es ist geplant, LetsBuyIt.com N.V. in Delphinance N.V. umzubenennen. Der hauptsächliche Fokus des Geschäftsgegenstandes von Delphinance N.V. wird sein, Unternehmen und Transaktionen zu identifizieren, diese zu finanzieren oder Finanzierungen zu finden sowie diesen Unternehmen Beratungsdienstleistungen anzubieten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

timvestor 07. Nov 2002

hi, hier geht es um den etwas anrüchigen, aber immer schicker werdenen weg, sich einen ag...

hensler 07. Nov 2002

aeh.,.,. was bleibt denn dann noch von dem eigentlichen letsbuyit.com uebrig??? anderes...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /