• IT-Karriere:
  • Services:

Glasfaser-Anbindung fürs Notebook

PC-Card mit Fiber-Optik-Technik soll Notebooks sicher ans Ethernet anbinden

TDK Systems bietet seine ursprünglich als Hochsicherheitslösung für Regierungskreise entwickelte "Fibre Card 2230" nun regulär im Handel an. Notebooks sollen sich damit direkt in abhörsichere Glasfaser-basierte Ethernet-Netzwerke einklinken können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die PC-Card unterstützt 10-Mbps-Verbindungen und ist mit Windows-Betriebssystemen von 95 bis XP kompatibel. Die mitgelieferten Treiber arbeiten mit Intel-, Toshiba-, IBM-, Databook-, VLSI-, Sirrus-, Vadem- und Texas- beziehungsweise anderen kompatiblen Chipsätzen zusammen.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Ein integrierter Subscriber-(SC-) oder Straight-Tip-(ST-)Konnektor sorgt bei der Fibre Card 2230 für den entsprechenden Anschluss. Die Karte benötigt keine externe Energiequelle und soll einen durchschnittlichen Stromverbrauch von nur 250mA aufweisen.

"Die Fibre Card war ursprünglich ein Teil der weltweiten Forschungsprojekte, in denen wir Anwendungen für öffentliche Einrichtungen entwickeln", erklärt Nick Hunn, Managing Director von TDK Systems. "Unserer Erfahrung nach unterscheiden sich die Ansprüche, die Unternehmen an sichere, störungsfreie LAN-Verbindungen stellen, nicht mehr von denen der öffentlichen Hand. Wir haben uns deshalb entschieden, die Karte auf dem offenen Markt anzubieten."

TDK Systems bietet die Fibre Card 2230 für 664,- Euro nun regulär über den Fachhandel an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  3. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)
  4. 44€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis ca. 55€)

Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

    •  /