Abo
  • Services:

E-Mail-Client für PalmOS verarbeitet Dateianhänge

Empfang von Word- und Excel-Dateien direkt über ein PalmOS-Gerät möglich

Der Anbieter DataViz erweitert das Produktsortiment um den E-Mail-Client Inbox To Go für PalmOS, der direkt Word- und Excel-Anhänge empfangen und versenden kann. Dazu konvertiert ein von DataViz bereitgestellter Server oder der eigene Windows-PC die Anhänge entsprechend in das richtige Zielformat.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit der DataViz-Server die Word- und Excel-Dateien konvertieren kann, muss der Nutzer seine E-Mails über ein POP3-Postfach abholen. Dann erkennt der Server, ob die Office-Dateien von einem PC stammen und in das PalmOS-Format konvertiert werden müssen oder ob es sich umgekehrt um PalmOS-Dateien handelt, die in das entsprechende PC-Format umgewandelt werden müssen.

Stellenmarkt
  1. IOS Gesellschaft für innovative Optimiersoftware mbH, Aachen
  2. Hays AG, Metropolregion Nürnberg

Wahlweise besteht auch die Möglichkeit, die E-Mails über den eigenen PC abzuholen, wozu dieser ständig mit dem Internet verbunden sein muss, so dass dies nur für Flatrate-Kunden praktikabel ist. Auf dem Windows-PC muss Outlook Express ab Version 6.0 oder mindestens Outlook 97 laufen sowie die Desktop-Version von Inbox To Go installiert sein. Dann werden die entsprechenden Dateianhänge auf dem Windows-PC konvertiert und an den E-Mail-Client auf dem PalmOS-Gerät weitergeleitet.

Da die Konvertierung der Office-Dateien auf einem speziellen Server oder auf dem eigenen Windows-PC geschieht, lassen sich auf dem PDA direkt Word- und Excel-Dokumente empfangen, bearbeiten und versenden. Zur Anzeige der konvertierten Office-Dateien benötigt das PalmOS-Gerät allerdings das Office-Paket Documents To Go aus dem Hause DataViz.

DataViz bietet Inbox To Go für PalmOS ab sofort in englischer Sprache in einer Windows-Version zum Preis von 49,95 US-Dollar an. Für die Dauer von zwölf Monaten umfasst der Preis den Versand und Empfang von E-Mails mit Anhängen. Die Preisgestaltung nach Ablauf dieser zwölf Monate hat der Anbieter noch nicht festgelegt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. 9,99€

rainer 07. Nov 2002

Verständnisschwierkeiten? Es war vom Können eines E-Mails Client die Rede, nicht von der...

!=11 06. Nov 2002

mit OO Linux wär das aber nicht passiert!! !=11 p.s. 98u0t 340t9ujg4kjmgfß034...

palms_suck_ass 06. Nov 2002

Na und, PPC kann das schon lange. Palms sind veraltet.


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /