Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Eternal Darkness - Grusel-Thriller für GameCube

Spiel von Nintendo und Silicon Knights

Erst kürzlich lehrte das gelungene Resident-Evil-Remake GameCube-Spieler das Fürchten. Mit Eternal Darkness erscheint nun bereits der nächste Titel, den ängstliche Naturen lieber nicht im Dunkeln spielen sollten.

Anzeige

Die Hauptrolle in Eternal Darkness spielt die junge, hübsche Alexandra Roivas, die eines Nachts durch einen Telefonanruf erfahren muss, dass ihr Großvater umgebracht wurde. Sofort macht sie sich zur großen Villa des Opas auf, um dort aber nur noch die blutigen Überreste des geliebten Verwandten zu finden. Da die Polizei hoffnungslos im Dunkeln tappt, entschließt sich Alexandra, selber dem Mörder auf die Schliche zu kommen - eine Entscheidung, die eine Reise durch zwölf unterschiedliche Kapitel in den verschiedensten Zeitepochen nach sich zieht.

Screenshot #1
Screenshot #1
Ausgangspunkt ist dabei immer die große, unheimliche Villa. In der liegen die Kapitel eines für des Rätsels Lösung wichtigen Buches verstreut, und mit jedem weiteren Kapitel, dass Alexandra aufspürt, erhält sie Zugang zu einer anderen Welt. In den jeweiligen Welten spielt man dann übrigens nicht Alexandra selber, sondern übernimmt die Rolle eines anderen Charakters - so wird man zunächst zum Zenturio im alten Rom, streift dann als anmutige Schönheit durch antike Tempel oder findet sich sogar plötzlich in der Rolle des getöteten Großvaters wieder.

Screenshot #2
Screenshot #2
Ebenso wie das Szenario wechseln auch die Waffen, mal muss man den zahlreichen Zombies und anderen Monstern mit dem Schwert entgegentreten, dann wieder kann man auch auf Feuerwaffen zurückgreifen oder muss gar mit giftigen Pfeilen vorlieb nehmen. Allerdings bleibt es nicht beim Kampf, eine große Anzahl unterschiedlich schwerer, aber eigentlich immer recht logischer Rätsel lockert den Action-Alltag auf.

Spieletest: Eternal Darkness - Grusel-Thriller für GameCube 

eye home zur Startseite
Tim 15. Jun 2005

Hallo, Eternal Darkness ist ein verdammt gutes Horrorspiel. Mit verschiedenen Charakteren...

DerKleineDude 23. Mär 2005

Ich spiele es immer noch gern und entdecke immer wieder neue Insanity Effecke und...

Nightflyer84 26. Feb 2005

Eternal Darkness ist einfach der hammer schlechthin. ich spiele es immer wieder gerne...

richy 14. Jan 2003

Eternal Darkness ist einfach das spiel des Jahres 2003,warum ? Weil die grafik sau gut...

Maka 06. Nov 2002

OK, bis auf den ersten und den letzten sind das Promo-Bilder. Die beiden 'echten' sehen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg, Greven
  3. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  4. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,37€
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  3. 79,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  2. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  3. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  4. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  5. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  6. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  7. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  8. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  9. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  10. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Also ich mag den Straßenbahnsound ....

    lost_bit | 19:30

  2. Re: Seltsam

    Ugly | 19:29

  3. Re: Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

    Mr Miyagi | 19:29

  4. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    beko | 19:26

  5. Re: Kann ich nur bestätigen

    berritorre | 19:25


  1. 19:00

  2. 17:48

  3. 16:29

  4. 16:01

  5. 15:30

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel