Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Eternal Darkness - Grusel-Thriller für GameCube

Spiel von Nintendo und Silicon Knights

Erst kürzlich lehrte das gelungene Resident-Evil-Remake GameCube-Spieler das Fürchten. Mit Eternal Darkness erscheint nun bereits der nächste Titel, den ängstliche Naturen lieber nicht im Dunkeln spielen sollten.

Anzeige

Die Hauptrolle in Eternal Darkness spielt die junge, hübsche Alexandra Roivas, die eines Nachts durch einen Telefonanruf erfahren muss, dass ihr Großvater umgebracht wurde. Sofort macht sie sich zur großen Villa des Opas auf, um dort aber nur noch die blutigen Überreste des geliebten Verwandten zu finden. Da die Polizei hoffnungslos im Dunkeln tappt, entschließt sich Alexandra, selber dem Mörder auf die Schliche zu kommen - eine Entscheidung, die eine Reise durch zwölf unterschiedliche Kapitel in den verschiedensten Zeitepochen nach sich zieht.

Screenshot #1
Screenshot #1
Ausgangspunkt ist dabei immer die große, unheimliche Villa. In der liegen die Kapitel eines für des Rätsels Lösung wichtigen Buches verstreut, und mit jedem weiteren Kapitel, dass Alexandra aufspürt, erhält sie Zugang zu einer anderen Welt. In den jeweiligen Welten spielt man dann übrigens nicht Alexandra selber, sondern übernimmt die Rolle eines anderen Charakters - so wird man zunächst zum Zenturio im alten Rom, streift dann als anmutige Schönheit durch antike Tempel oder findet sich sogar plötzlich in der Rolle des getöteten Großvaters wieder.

Screenshot #2
Screenshot #2
Ebenso wie das Szenario wechseln auch die Waffen, mal muss man den zahlreichen Zombies und anderen Monstern mit dem Schwert entgegentreten, dann wieder kann man auch auf Feuerwaffen zurückgreifen oder muss gar mit giftigen Pfeilen vorlieb nehmen. Allerdings bleibt es nicht beim Kampf, eine große Anzahl unterschiedlich schwerer, aber eigentlich immer recht logischer Rätsel lockert den Action-Alltag auf.

Spieletest: Eternal Darkness - Grusel-Thriller für GameCube 

eye home zur Startseite
Tim 15. Jun 2005

Hallo, Eternal Darkness ist ein verdammt gutes Horrorspiel. Mit verschiedenen Charakteren...

DerKleineDude 23. Mär 2005

Ich spiele es immer noch gern und entdecke immer wieder neue Insanity Effecke und...

Nightflyer84 26. Feb 2005

Eternal Darkness ist einfach der hammer schlechthin. ich spiele es immer wieder gerne...

richy 14. Jan 2003

Eternal Darkness ist einfach das spiel des Jahres 2003,warum ? Weil die grafik sau gut...

Maka 06. Nov 2002

OK, bis auf den ersten und den letzten sind das Promo-Bilder. Die beiden 'echten' sehen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Arrow Central Europe GmbH, München, Neu-Isenburg, Stuttgart
  2. Comline AG, Dortmund
  3. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  4. Medion AG, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  3. ab 436,30€

Folgen Sie uns
       

  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    AIM-9 Sidewinder | 17:51

  2. Re: Kann das nicht auch strategie sein?

    teenriot* | 17:51

  3. Re: Batterie ist abnehmbar

    mainframe | 17:50

  4. Re: Schützen AdBlocker vor sowas?

    Yian | 17:49

  5. Re: Fehler im Bericht?

    Azzuro | 17:48


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel