Abo
  • Services:
Anzeige

Studie: Glaubwürdigkeit in Netz

Glaubwürdigkeit von Gesundheits- und Finanz-Sites problematisch

Die Glaubwürdigkeit von Informationen aus dem Internet ist nicht immer leicht einzuschätzen, doch besonders kritisch ist dies bei Webseiten zu den Themen Gesundheit und Finanzen. Zu dieser Einschätzung kommt zumindest Consumers International, der Dachverband von mehr als 250 Verbraucherschutzorganisationen, weltweit in einer Studie, die man zusammen mit Consumer WebWatch durchgeführt hat.

Anzeige

Untersucht wurden weltweit Webseiten, die Informationen zu den Themen Gesundheit, insbesondere Brustkrebs, Prostatakrebs und Allergie, Finanzdienstleistungen und Finanzprodukten wie Krediten und Lebensversicherungen anbieten. Aber auch Webseiten, die Preisvergleiche anbieten, wurden unter die Lupe genommen.

Fast jede zweite der untersuchten Websites (49 Prozent) zu den Themen Gesundheit und Finanzen gab keine Warnung über die richtige Nutzung der von ihnen angebotenen Inhalte. Beispielsweise wurde nicht angeraten, zunächst einen Experten zu Rate zu ziehen, bevor man selbst tätig wird.

Mehr als 50 Prozent der Seiten gaben nicht vollständig Auskunft, wer für sie verantwortlich ist. 39 Prozent der Seiten sammelten persönliche Daten ohne entsprechende "Privacy Policy" und 62 Prozent machten vage und unspezifische Angaben. Auch Angaben zur Aktualität sucht man bei 55 Prozent der Seiten vergebens und nur 41 machten Angaben zu den Quellen ihrer Informationen.

Letztendlich kommen Consumers International und Consumer WebWatch zu dem Schluss, dass viele Sites nicht mit offenen Karten spielen, ihre Informationen von wirtschaftlichen Überlegungen beeinflussen lassen und dennoch Nutzer dazu auffordern, ihre Entscheidungen von diesen Informationen abhängig zu machen. Eine zweite von Stanford Persuasive Technology Lab durchgeführte Studie zeigte zudem, dass Nutzer bei der Glaubwürdigkeit von Seiten eher auf Design und Optik achten als auf die Inhalte.

Nutzer sollten daher den Hintergrund entsprechender Seiten überprüfen, bevor sie Entscheidungen auf Basis derer Informationen treffen, so Consumers International.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. syncreon Deutschland GmbH, Bremen
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  4. Hannover Rück SE, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 05:54

  2. Re: Die US Regierung...

    honna1612 | 05:11

  3. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    p4m | 05:01

  4. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30

  5. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Teebecher | 03:50


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel