Abo
  • Services:
Anzeige

Logitech bringt schnurloses Headset für Handys

Kabellose Handy-Kommunikation im Umkreis von bis zu drei Metern

Logitech bietet ab sofort ein kabelloses Handy-Headset an: Das Mobile Cordless Headset soll eine kabellose Kommunikation zwischen Headset und Handy in einem Umkreis von bis zu drei Metern ermöglichen und eine Gesprächszeit von bis zu sieben Stunden bieten.

Anzeige

Mobile Cordless Headset
Mobile Cordless Headset
Zur Funkkommunikation wird eine von Logitech ULPRF genannte Technik (Ultra Low Power Radio Frequency) eingesetzt, die für jedes Headset eine sichere Signalübertragung durch die Zuweisung einer eindeutigen Kennung zu jedem Datenpaket ermöglichen soll, das zwischen Headset und Handy ausgetauscht wird. Logitech meint sogar, das diese Technik Bluetooth überlegen sei, nicht zuletzt, weil sie mit "jedem Handy" funktioniere. An das Handy wird ein Adapter gesteckt, der als Sender fungiert. Nach Herstellerangaben ist der Adapter kompatibel zu Nokia HDC-9TP, Nokia HDC-5, Ericsson und 2,5 mm Klinkensteckern.

Das Logitech Mobile Cordless Headset soll mehr als 250 Stunden Standby-Betrieb und 7 Stunden Dauergespräch ermöglichen. Der Lithium-Ionen-Akku des Headsets soll sich innerhalb einer Stunde vollständig aufladen lassen. Das Headset soll durch die verstellbare Ohrhalterung komfortabel und sicher am Ohr befestigt werden können. Das Bügelmikrofon besitzt eine Störschallunterdrückung; Rufannahmetaste und Lautstärkeregler befinden sich direkt am Headset.

Zum Lieferumfang gehört eine Tragetasche, die einem Sonnenbrillen-Etui ähnelt und gleichzeitig als Ladestation dient. Logitech gewährt auf das Mobile Cordless Headset zwei Jahre Garantie. Es soll ab November 2002 zu einem Preis von 149,- Euro erhältlich sein.

Logitech hat auch fünf verschiedene kabelgebundene Headsets für Mobiltelefone ins Programm genommen, die jeweils für die Handy-Modelle von Nokia und Ericsson sowie alle Mobiltelefone mit Klinkenbuchse ebenfalls ab Anfang November 2002 in den Handel kommen sollen.


eye home zur Startseite
Edvin Ramadani 29. Apr 2003

Logitech cordles pc headset - You can buy it in USA for 20$ to 30$ but I dont know if it...

McHero 06. Nov 2002

Genau ... darauf warte ich auch schon die ganze Zeit. Vorallem für Video- und...

DEADMAN 06. Nov 2002

Kannst du die Mehrfachpostings bitte lassen?? Das Teil wird mit Klinkenstecker...

BTking 06. Nov 2002

Wenn die Hersteller von Bluetooth-Dongles endlich einen Soundkarten-Treiber für BT...

Mr.Bienli 05. Nov 2002

Schnurlos ist immer gut... Weiss jemand ob dieses Teil auch für einen PC verwendet werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  2. Isar Kliniken GmbH, München
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. MediaMarktSaturn IT Solutions, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Menschen werden tatsächlich immer dümmer...

    ssj3rd | 15:44

  2. Re: Upgedated???

    Fjunchclick | 15:41

  3. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    fuzzy | 15:40

  4. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Oktavian | 15:31

  5. Widgets

    mannimacker | 15:29


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel