Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia 6800: Handy mit ausklappbarer Mini-Tastatur

Dualband-Handy mit Farb-Display, E-Mail-Client, SyncML und UKW-Radio

Das für den Messaging-Einsatz konzipierte Nokia 6800 besitzt eine ausklappbare Mini-Tastatur, womit sich unterwegs auch längere Texte bequem eingeben lassen, um mit dem integrierten E-Mail-Client den Empfang und Versand elektronischer Post abzuwickeln. Aber auch Notizen sollen sich ablegen lassen, die bis zu 3.000 Zeichen pro Eintrag fassen.

Anzeige

Nokia 6800
Nokia 6800
Das Nokia 6800 enthält ein Farb-Display mit 4.096 Farben und einer Auflösung von 128 x 128 Bildpunkten, ein UKW-Radio und eine Java-Engine, um das Handy um Funktionen zu erweitern. Es besitzt ferner eine elektronische Brieftasche mit Unterstützung für Wireless Public Key Infrastructure (WPKI) für Online-Transaktionen über den integrierten WAP-Browser. Das WIM-Sicherheitsmodul versieht Transaktionen mit einer digitalen Signatur.

Nokia 6800 mit ausgeklappter Mini-Tastatur
Nokia 6800 mit ausgeklappter Mini-Tastatur

Das Handy funkt in den GSM-Netzen 900 und 1.800 MHz sowie GPRS und auch HSCSD, während der integrierte E-Mail-Client den Postfach-Zugang über die Protokolle POP3, IMAP4 und SMTP beherrscht. Natürlich empfängt und versendet das Gerät auch MMS. Mit Hilfe von SyncML sollen sich Termine und Kontakte ohne jegliche Probleme austauschen lassen, sofern die entsprechenden Geräte oder Systeme ebenfalls SyncML-fähig sind. Das 122 Gramm wiegende Nokia 6800 bietet die Wahl, ob man Textmitteilungen mit geschlossener Abdeckung auf den Handytasten tippt oder nach Öffnen der Abdeckung die darunter liegende Mini-Tastatur nutzt. Beim Öffnen ändert sich automatisch die Display-Ausrichtung.

Nokia 6800
Nokia 6800
Schließlich bietet das Handy polyphone Klingeltöne sowie eine integrierte Freisprecheinrichtung, die auch vom UKW-Radio genutzt wird. Ein 4 MByte großer Speicherbereich wird dynamisch vom Handy aufgeteilt und verwaltet Bilder, MMS, Klingeltöne und Java-Applets. Die von Nokia genannten Akku-Laufzeiten geben keine verwertbaren Auskünfte, weil die Sprechzeit nur mit 3 bis 7 Stunden umrissen wird, was auch für den Stand-by-Modus gilt, der 7 bis 15 Tage betragen soll.

Der Hersteller will das Nokia 6800 im ersten Quartal 2003 auf den Markt bringen. Wie üblich war Nokia nicht in der Lage, einen Preis für das Gerät anzugeben.


eye home zur Startseite
black 15. Dez 2003

Das Nokia 6800 ist schon draußen, Nokia hat aber erheblich Probleme es nachzuliefern...

marc 14. Apr 2003

So weit mir bekannt, in KW 17

Simon 08. Apr 2003

wann kommt das nokia 6800 bei uns in deutschland raus? wenns geht ein genauen termin...

blabka 22. Nov 2002

ADEM 19. Nov 2002

LAN DAS HANDY IST BOMBE LAN WAS HAST DU FÜR PROBLEME DAMIT WENN DU ES NICHT HABEN WILLST...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB), München
  2. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  3. Ratbacher GmbH, Görlitz
  4. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Tuxgamer12 | 20:23

  2. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    crazypsycho | 20:23

  3. Re: Auswahl SOC *Kopfschüttel*

    david_rieger | 20:14

  4. Re: Warum muss heutzutage alles "gerettet" werden ?

    Lemo | 20:12

  5. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    SchmuseTigger | 20:05


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel