• IT-Karriere:
  • Services:

Neues Kamera-Handy mit Tri-Band-Technik von Nokia

Nokia 7250 mit auswechselbaren Covern, SyncML und UKW-Radio

Das Tri-Band-Handy Nokia 7250 beherbergt eine Digitalkamera, um Bilder vornehmlich für den MMS-Versand schießen zu können. Die aufgenommenen Bilder sollen auf die kleinen Displays der Handys optimiert sein; eine genaue Auflösung gibt Nokia nicht an.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 7250
Nokia 7250
Das Nokia 7250 beherbergt ein Display mit 4.096 Farben bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln und kann in den drei GSM-Netzen 900, 1.800 und 1.900 MHz funken, versteht sich aber auch mit HSCSD und GPRS. Mit Vier-Wege-Navigation und Farb-Display will Nokia eine einfache Bedienung garantieren, wozu auch die durch breite grafische Streifen hervorgehobene Tastatur beitragen soll.

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Zu den weiteren Ausstattungs-Details gehören polyphone Klingeltöne, ein UKW-Radio, ein WAP-Browser, eine Java-Engine und SyncML-Unterstützung, um Termine und Kontakte ohne Probleme austauschen zu können. Über eine Brieftaschenfunktion sollen zuverlässige Online-Transaktionen möglich sein.

Über auswechselbare Gehäuseschalen ("Xpress-on-Cover") lässt sich das Äußere des 105 x 44 x 19 mm messenden Gerät leicht den eigenen Wünschen anpassen. Ein gemeinsamer Speicherbereich von 725 KByte steht für Bilder, Java-Applets, Klingeltöne sowie MMS zur Verfügung und wird dynamisch verwaltet. Das 92 Gramm wiegende Handy soll eine Sprechzeit von bis zu fünf Stunden bieten und im Empfangsmodus bis zu zwölf Tage durchhalten.

Das Nokia 7250 soll im ersten Quartal 2003 erscheinen. Über den Preis gab Nokia keinerlei Auskünfte.

Music Stand
Music Stand
Für das Nokia 7250 wollen die Finnen auch einen Stereo-Lautsprecher auf den Markt bringen, der den Namen "Music Stand" trägt und so einen höheren Musikgenuss für das UKW-Radio bieten soll. Außerdem sollen sich daran auch andere Musikquellen wie MP3-Player, CD-Player oder MD-Player anschließen können. Wann und zu welchem Preis das Zubehör angeboten wird, steht noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 6,63€
  3. (-72%) 8,50€
  4. 2,49€

Matthias Maier 29. Jan 2005

Also ich hab das handy nun nach 2 jahren meiner freundin weitergegeben, ich habe es total...

Roach 08. Jan 2004

Bei schab-shop.de gibt es das Nokia 7250i für nur 319 € ohne Vertrag!

M. Schneider 25. Mär 2003

Hallo, habe das Nokia 7250 und bin total begeistert. Unabhängig von Design ist auch...

Matthias Maier 05. Feb 2003

Ich habe mich Umfassend mit dem Handy informiert. Es soll jetzt dann bald rauskommen...

Schlaudenker 04. Nov 2002

Dann muß ich das Handy ja immer abgeben. Wer kauft solche Handys?


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

    •  /