• IT-Karriere:
  • Services:

Luxus-Handy Nokia 8910i mit Farb-Display und Bluetooth

Dual-Band-Handy in Titanhülle mit MMS und Java Engine

Mit dem Nokia 8910i stellt der finnische Handy-Hersteller sein erstes Luxus-Handy mit Farb-Display vor, das auch mit Bluetooth ausgestattet ist und in einer Titanhülle steckt, was das Gerät leicht und gleichzeitig stabil machen soll. Die Handy-Tastatur ist mit einer Schiebeklappe geschützt, die aufspringt, sobald man einen seitlich am Gehäuse befindlichen Knopf betätigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 8910i
Nokia 8910i
Das Dual-Band-Handy (900/1.800 MHz) Nokia 8910i beherrscht die schnellen Datenmodi HSCSD und GPRS sowie den Empfang und Versand von MMS. Über die Java-Engine MIDP Java 1.0 lassen sich entsprechende Applikationen auf das Handy laden, um den Funktionsumfang zu erweitern. Trotz des Titanmantels kommt das Nokia 8910i auf ein Gewicht von 112 Gramm und misst 103 x 46 x 20 mm. Eine Akkuladung soll für 4,5 Stunden Dauergespräche und rund 12 Tage Stand-by-Betrieb genügen.

Das Nokia 8910i soll im ersten Quartals 2003 auf den Markt kommen; einen Preis konnte der Hersteller noch nicht nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

GTI-Man 06. Apr 2003

Hi, also ich habe mir gerade heute bei der Telekom eins wegen Vertragsverlängerung...

mathias 16. Feb 2003

hello, i'm from belgium and I wanna buy a 8910I, does anyone now where I can buy it? The...

Barbar 14. Feb 2003

das geile aussehen ist teil der leistung, ebenso die mutmassliche mechanische robustheit...

AnonmyerTom 11. Feb 2003

Hi, weiss denn eigentlich jemand wann das 8910i nun definitiv auf den Markt kommt? Ein...

Alkinger 05. Feb 2003

hmm mich tät mal interessieren, ob das 8910i kompatibel zu dieser neuen...


Folgen Sie uns
       


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

    •  /