Abo
  • Services:

Luxus-Handy Nokia 8910i mit Farb-Display und Bluetooth

Dual-Band-Handy in Titanhülle mit MMS und Java Engine

Mit dem Nokia 8910i stellt der finnische Handy-Hersteller sein erstes Luxus-Handy mit Farb-Display vor, das auch mit Bluetooth ausgestattet ist und in einer Titanhülle steckt, was das Gerät leicht und gleichzeitig stabil machen soll. Die Handy-Tastatur ist mit einer Schiebeklappe geschützt, die aufspringt, sobald man einen seitlich am Gehäuse befindlichen Knopf betätigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 8910i
Nokia 8910i
Das Dual-Band-Handy (900/1.800 MHz) Nokia 8910i beherrscht die schnellen Datenmodi HSCSD und GPRS sowie den Empfang und Versand von MMS. Über die Java-Engine MIDP Java 1.0 lassen sich entsprechende Applikationen auf das Handy laden, um den Funktionsumfang zu erweitern. Trotz des Titanmantels kommt das Nokia 8910i auf ein Gewicht von 112 Gramm und misst 103 x 46 x 20 mm. Eine Akkuladung soll für 4,5 Stunden Dauergespräche und rund 12 Tage Stand-by-Betrieb genügen.

Das Nokia 8910i soll im ersten Quartals 2003 auf den Markt kommen; einen Preis konnte der Hersteller noch nicht nennen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  2. (-82%) 4,44€
  3. (-46%) 24,99€
  4. 32,99€ (erscheint am 15.02.)

GTI-Man 06. Apr 2003

Hi, also ich habe mir gerade heute bei der Telekom eins wegen Vertragsverlängerung...

mathias 16. Feb 2003

hello, i'm from belgium and I wanna buy a 8910I, does anyone now where I can buy it? The...

Barbar 14. Feb 2003

das geile aussehen ist teil der leistung, ebenso die mutmassliche mechanische robustheit...

AnonmyerTom 11. Feb 2003

Hi, weiss denn eigentlich jemand wann das 8910i nun definitiv auf den Markt kommt? Ein...

Alkinger 05. Feb 2003

hmm mich tät mal interessieren, ob das 8910i kompatibel zu dieser neuen...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Rohstoffe: Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?
Rohstoffe
Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?

Für den Bau von Elektroautos werden Rohstoffe benötigt, die aus Ländern kommen, in denen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen herrschen. Einige Hersteller bemühen sich zwar, fair abgebaute Rohstoffe zu verwenden. Einfach ist das aber nicht, wie das Beispiel von Kobalt zeigt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Nubia X im Hands on Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /