Nokia macht Nintendo Konkurrenz

Nokia kündigt Videospiele-Handheld N-Gage an

Nokia setzt zunehmend auf mobiles Multiplayer-Spielvergnügen und will eine neue Produktkategorie etablieren, um so Nintendos Game Boy Advance (GBA) Konkurrenz zu machen. Dabei tritt Nokia nicht nur als Hardware-Anbieter auf, sondern will zugleich auch als Spiele-Publisher aktiv werden, setzt aber auf Zusammenarbeit mit namhaften Spieleherstellern, allen voran Sega.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia verspricht mit neuen, auf Spiele optimierten Endgeräten, Spiele in Konsolenqualität, bei denen die Spieler sowohl lokal als auch über große Distanzen gegeneinander antreten können. Während Nokia bei lokalen Verbindungen auf Bluetooth setzt, sollen entfernte Mitspieler über Mobilfunkanbieter eingebunden werden.

Nokia N-Gage
Nokia N-Gage
Stellenmarkt
  1. Leiter Business Unit IT-Services (m/w/d)
    regio iT über ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Aachen
  2. IT-Projekt Manager & IT-Support für die Digitalisierung intern (m/w/d)
    TEMPTON Verwaltungs GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Nokia sieht vor allem in mobilen Multiplayer-Spielen neue Umsatzpotenziale für Spielehersteller und auch Mobilfunknetzbetreiber. So will man mit namhaften Spiele-Publishern und -Entwicklern kooperieren, um ein interessantes Spiele-Portfolio auf die Beine zu stellen. Die Spiele will Nokia auf Speicherkarten vertreiben.

Als ersten Schritt dieser neuen Geschäftsstrategie will Nokia im Februar mit dem N-Gage ein erstes entsprechendes Endgerät, zusammen mit Spielen von neun Publishern inklusive Sega, auf den Markt bringen. Das Nokia N-Gage basiert dabei auf der Nokia-Series-60-Plattform und SymbianOS. Technische Details wurden noch nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
VW ID.4 im Test
Schön brav

Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
Ein Test von Werner Pluta

VW ID.4 im Test: Schön brav
Artikel
  1. Remastered: Update fürs Update von Half-Life 2 geplant
    Remastered
    Update fürs Update von Half-Life 2 geplant

    Für das von Valve unterstützte Half-Life 2 Update ist offenbar eine weitere Aktualisierung in Arbeit: die Remastered Collection.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. MiniZ: Erster Miner knackt Nvidias Ethereum-Drossel
    MiniZ
    Erster Miner knackt Nvidias Ethereum-Drossel

    Dank des MiniZ-Miners kann die Ethereum-Drossel bei einer Geforce RTX 3060 umgangen werden, weitere Modelle sind in Arbeit.

DIDA 26. Jan 2006

hello hello wisst ihr vieleicht wo ich emulatorspiele finden kan ich bin echt schon...

DIDA 26. Jan 2006

hello hello wisst ihr vieleicht wo ich emulatorspiele finden kan ich bin echt schon...

Dortmunder76 09. Okt 2003

Nun dann will ich auch mal was sagen dazu! Ich bin Zockerveteran und habe mit nem Atari...

camdeviren 27. Dez 2002

Nie und nimmer ! Es haben schon andere Firmen versucht einen Handheld neben Nintendos...

FrankC 06. Nov 2002

dann kauf dir doch ein 6310. da kannst du genug informationen in einem Adressbucheintrag...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /