• IT-Karriere:
  • Services:

Blackstar Interactive stellt Insolvenzantrag

Produktverschiebungen zwingen Blackstar in die Insolvenz

Der Software-Publisher Blackstar Interactive GmbH hat am heutigen Montag beim Amtsgericht Worms Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Gründe für die Finanzprobleme nennt Blackstar unter anderem gravierende Produktverschiebungen und daraus resultierende Umsatzausfälle sowie die allgemeine Rezession. Erst im Juli hatte Blackstar mit 44-Entertainment ein neues Label für den niedrigen und mittleren Preisbereich gegründet, um darunter Casual- und Lizenzprodukte zu vertreiben.

Blackstar Interactive veröffentlichte unter anderem Titel wie Bundesliga Manager X oder Popstars.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 14,29€
  3. 48,99€

Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
    •  /