Abo
  • Services:
Anzeige

Kostenpflichtige Profi-Version von WebToGo erhältlich

Internet-Tool für PalmOS unterstützt in Pro-Version weitere Einwahlmethoden

Für das Internet-Paket WebToGo für PalmOS steht ab sofort neben der kostenlosen Version auch eine kostenpflichtige Fassung bereit, die Unterschiede bei der Internet-Einwahl gegenüber der Freeware bietet. Für eine Registrierungsgebühr von 30,- Euro erhält man weitere Möglichkeiten, sich mobil über WebToGo ins Internet einzuwählen und so mit einem PalmOS-Gerät E-Mails abzurufen oder Webseiten zu besuchen.

Anzeige

WebToGo Pro erlaubt es, nicht nur die bislang von dem Anbieter bereitgestellten Einwahlnummern zu nutzen, sondern auch alternative Wege in das mobile Internet zu gehen. Dazu zählt etwa die Einwahl über den eigenen Mobilfunk-Provider einschließlich der Möglichkeit, auf entsprechende E-Mail-Konten zugreifen zu können, wie sie etwa T-Online anbietet.

Außerdem ermöglicht der Anbieter in der Pro-Ausführung eine Ortseinwahl, um Handykosten zu sparen. Schließlich lässt sich WebToGo Pro auch jenseits der europäischen Länder nutzen, die bereits direkt von WebToGo unterstützt werden, indem man eben beliebige Einwahlnummern nutzt. Ferner beherrscht die Pro-Version auch den Internet-Zugang über WLAN oder Bluetooth, sofern entsprechende Hardware vorhanden ist. Weitere Unterschiede bestehen zwischen der Freeware und der Pro-Ausführung nicht.

Der Basis-Code von WebToGo bleibt damit identisch, so dass die aktuelle Freeware-Fassung WebToGo 3.1 mit Hilfe einer Registrierung zur Pro-Version mutiert. Die Registrierungsgebühr für WebToGo Pro beträgt 30,- Euro und kann derzeit nur per Lastschriftverfahren bezahlt werden, so dass Käufer ein Girokonto in Deutschland besitzen müssen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Landshut
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. KOSTAL Gruppe, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

  1. Re: Laaangweilig

    ArcherV | 16:43

  2. Re: das wird nix solange...

    ArcherV | 16:42

  3. Re: Es gab doch schon vorher Spiele mit dem...

    ecv | 16:41

  4. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    /mecki78 | 16:41

  5. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    quineloe | 16:41


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel